1. Das kostet eine BU-Versicherung für Studenten!

Eine Absicherung für einen 20-jährigen Student kostet für 1.000 Euro in der günstigsten Berufsgruppe monatlich ca. 30 Euro. 
Dies ist natürlich sehr stark vom jeweiligen Studiengang, dem Eintrittsalter, der technischen Ausgestaltung des Tarifes und natürlich auch der gesundheitlichen Annahme abhängig (Risikozuschläge aufgrund Vorerkrankungen oder gefährlichen Hobbys kann die Berufsunfähigkeitsversicherung verteuern). 

Kommen wir zu verschiedenen Berechnungen für Dich (Ausgewählt wurden jeweils 10-12 gute Gesellschaften / Tarife):

1.000 Euro mtl. BU-Rente bis 67 Jahre als Student Informatik

Annahmen: 20, Jahre Nichtraucher, keine Leistungsdynamik & AU-Klausel
GesellschaftTarifNettobeitragBruttobeitrag
Baloise 30,08 Euro40,10 Euro
AXAALVSBV30,09 Euro44,75 Euro
GothaerPremium30,40 Euro41,70 Euro
NürnbergerKomfort31,33 Euro48,84 Euro
Swiss LifeSBU 4U31,50 Euro50,00 Euro
BayerischeKomfort32,27 Euro52,64 Euro
Allianz Komfort32,49 Euro42,19 Euro
Volkswohl BundSBU33,07 Euro50,88 Euro
HDIEGO TOP BV2233,09 Euro44,12 Euro
HannoverschePremium33,56 Euro44,74 Euro
Condorbasic33,99 Euro48,55 Euro
Alte LeipzigerSecurAL BV 1034,14 Euro43,77 Euro
StuttgarterBUV-Plus34,78 Euro49,68 Euro
LV 1871Golden SBU34,89 Euro52,86 Euro

1.000 Euro mtl. BU-Rente bis 67 Jahre als Medizinstudent

Annahmen: 20, Jahre Nichtraucher, keine Leistungsdynamik & AU-Klausel
GesellschaftTarifNettobeitragBruttobeitrag
NürnbergerKomfort31,33 Euro48,84 Euro
Baloise 32,63 Euro43,50 Euro
Condorbasic33,99 Euro48,55 Euro
GothaerPremium36,40 Euro49,80 Euro
Volkswohl BundSBU38,32 Euro58,95 Euro
StuttgarterBUV-Plus38,47 Euro54,96 Euro
LV 1871Golden SBU38,51 Euro58,35 Euro
BayerischeKomfort39,03 Euro63,47 Euro
AllianzKomfort39,45 Euro51,23 Euro
Alte LeipzigerSecurAL BV1039,60 Euro50,77 Euro
HDIEgo Top BV2239,94 Euro53,25 Euro
HannoverschePremium42,32 Euro56,43 Euro
Swiss LifeSBU 4U43,40 Euro68,89 Euro
AXAALVSBV48,18 Euro71,65 Euro

1.500 Euro mtl. BU-Rente bis 67 Jahre als BWL-Student (Betriebswirtschaftslehre)

Annahmen: 20, Jahre Nichtraucher, keine Leistungsdynamik & AU-Klausel
GesellschaftTarifNettobeitragBruttobeitrag
Swiss LifeSBU 4U46,31 Euro73,51 Euro
BayerischeKomfort47,79 Euro77,71 Euro
Baloise 49,67 Euro66,22 Euro
Condorbasic49,83 Euro71,18 Euro
StuttgarterBUV-Plus51,71 Euro73,87 Euro
AXAALVSBV52,02 Euro77,36 Euro
NürnbergerKomfort52,23 Euro81,50 Euro
GothaerPremium53,70 Euro73,50 Euro
LV 1871Golden SBU54,32 Euro82,30 Euro
AllianzKomfort54,52 Euro70,67 Euro
Volkswohl BundSBU56,79 Euro87,37 Euro
Alte LeipzigerSecurAL BV1058,31 Euro74,76 Euro
HDIEgo TOP BV2259,16 Euro78,87 Euro
HannoverschePremium67,46 Euro96,73 Euro

1.250 Euro mtl. BU-Rente bis 67 Jahre als Student der sozialen Arbeit

Annahmen: 20, Jahre Nichtraucher, keine Leistungsdynamik & AU-Klausel
GesellschaftTarifNettobeitragBruttobeitrag
BayerischeKomfort58,44 Euro95,03 Euro
StuttgarterBUV-Plus61,34 Euro87,63 Euro
Baloise 61,49 Euro81,99 Euro
HannoverschePremium62,98 Euro83,97 Euro
Swiss LifeSBU 4U69,96 Euro110,89 Euro
LV 1871Golden SBU72,63 Euro110,04 Euro
Alte LeipzigerSecurAL BV1077,61 Euro99,50 Euro
Volkswohl BundSBU85,18 Euro131,05 Euro
Condorbasic85,25 Euro131,05 Euro
HDIEgo Top BV2286,56 Euro115,41 Euro
AllianzKomfort87,04 Euro113,04 Euro
AXAALVSBV102,08 Euro148,48 Euro
GothaerPremium107,80 Euro147,70 Euro

Zwecks besserer Übersicht haben wir Dir den Netto- wie auch den Bruttobeitrag aufgezeigt. Entrichten musst Du den Nettobeitrag, denn der Bruttobeitrag hat nichts mit der Steuer oder ähnlichem zu tun, sondern mit der Überschussverwendung. Verlieren wir dazu schnell mal ein paar Worte.

Welche Unterschiede gibt es bei der Überschussverwendung in der BU-Versicherung für Studenten?

  • Die bekannteste Möglichkeit ist die Sofortverrechnung. Hier musst Du den Nettobeitrag (auch genannt Zahlbeitrag) entrichten.
  • Grundsätzlich sehr sinnvoll wäre auch die Überschwussverwendung in Investmentfonds, da die Auszahlung steuerfrei wäre. Die Differenz zwischen dem Nettobeitrag und dem Bruttobeitrag kann also in frei auswählbare Fonds wie ETF´s oder nachhaltige Varianten angelegt werden. Dies lassen aber nicht viele Anbieter zu.
  • Ebenso kann bei wenigen Versicherern aber auch eine Bonusrente angewählt werden, wenn man den Bruttobeitrag entrichtet.
  • Komplett anders agiert die Investmentvariante der Gothaer, hier erfolgt die Kalkulation auf Fondsbasis (hier sind aber keine ETF´s auswählbar). Hat insbesondere für junge Personen durchaus seinen Charme. 

Bei jungen Leuten wie Studenten kann die (soweit man die Beiträge entrichten kann) Verwendung der Überschüsse in Investmentfonds durchaus eine Überlegung wert sein. Dies hat jetzt nichts mit der oftmals nicht gerade beliebten Kombination aus der Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Altersvorsorge zu tun, es handelt sich weiterhin um eine eigene und selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung, nur mit anderer Überschussverwendung. Aufgrund der Steuerfreiheit bei der Auszahlung kann dies eine gute Möglichkeit sein, insbesondere bei einer hohen Spreizung zwischen Netto- vs. Bruttobeitrag.


2. Diese Faktoren beeinflussen die Kosten für Studenten in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Beiträge setzen sich aus vielen, unterschiedlichen Parametern zusammen, welche wir Dir im einzelnen vorstellen möchten. 

Eintrittsalter

Je jünger der Abschluss als Student erfolgt, desto günstiger sind natürlich die Prämien in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Für den Versicherer ist nämlich das Eintrittsalter wichtig für die Kalkulation. Je jünger Du bist, desto weniger wahrscheinlich ist die Tatsache, dass Du berufsunfähig wirst. Das fließt in die Prämienberechnung ein. So liegt der Unterschied des Abschlusses mit 20 oder mit 21 Jahren durchaus bei fünf Prozent und mehr. Es ist also nicht so, dass ein späterer Abschluss Dir Geld sparen würde. Über die Laufzeit gesehen zahlst Du ungefähr ähnlich viel an die Versicherung, aber bei einem frühzeitigen Abschluss hast Du eine sofortige Absicherung, denn eine Wartezeit ist in der BU-Versicherung ein unbekanntes Phänomen.  

Falls diese Zeilen nun ein Elternteil liest - noch sinnvoller als der Abschluss während des Studiums, wäre eine Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese ist mittlerweile schon ab dem sechsten Jahr, mindestens aber mit Einschulung möglich. Selbst ab der Geburt gibt es aber schon Möglichkeiten durch einer Kinder-BU Option, hier sind vor allem die Möglichkeiten der Alten Leipziger in der Grundfähigkeit sowie der Nürnberger Kindervorsorge zu nennen.  

Gesundheitszustand

Ein sehr wichtiger Faktor bei der Beitragsberechnung für Studenten und deren Prämienhöhe ist der aktuelle Gesundheitszustand. (Erhebliche) Vorerkrankungen oder auch nur oftmalige Arztbesuche können die Beiträge in der BU-Versicherung nach oben schießen lassen, da dem Risikoprüfer das Gesamtbild nicht gefällt. Alternativ kann es aber auch eine Ausschlussklausel geben. Sprich, die jeweilige Erkrankung ist nicht versichert in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Das erlebt man relativ häufig bei Erkrankungen rund um den Bewegungsapparat wie einer Skoliose oder Wirbelsäulenbeschwerden, oftmals auch bei einer gemachten Psychotherapie oder einem Tinnitus.

Info

Wird der Beitrag günstiger, wenn es eine Ausschlussklausel in der BU gibt?

  • Nein, der Beitrag in der BU-Versicherung sinkt nicht, wenn Du eine Ausschlussklausel in der BU-Versicherung bekommst.

Bei manchen Erkrankungen wie Multiple Sklerose gibt es auch immer eine direkte Ablehnung. 

Wichtig ist auf jeden Fall immer, eine anonyme Risikovoranfrage zu machen. Das heißt, es wird nicht direkt ein scharfer Antrag gestellt, sondern wir stellen gemeinsam mit Dir eine anonyme Voranfrage bei einigen Versicherern und loten die Annahme vorher schon aus - vor einer möglichen Antragsstellung. Hierbei ist es wichtig, dass die Voranfrage an das Underwriting Hand und Fuß hat. Hier fordern wir aktive Mitarbeit von Dir und gute, ärztliche Stellungnahmen sowie Eigenerklärungen. Mehr dazu kannst Du auch unter unserer Vorgehensweise zur Berufsunfähigkeitsversicherung nachlesen. Bitte unterschätzte die Wichtigkeit der sauberen Aufbereitung nicht. Die detaillierte Zusammenstellung ist ja mittlerweile einer der wichtigsten Punkte in unserer Beratung zur BU-Versicherung.

Tipp

Verkürzte Gesundheitsfragen für Studenten

  • Junge Leute, wozu Studenten ja meistens gehören, können oftmals von stark verkürzten Gesundheitsfragen profitieren
  • Die Beiträge & Kosten sind hierbei nicht höher, als wenn man die normalen Antragsfragen beantworten würde
  • Mehr dazu in unserer großen Übersichtsseite “BU-Sonderaktionen auf einen Blick

Tabelle Alte Leipziger Studiengänge

Studiengang & Tätigkeitseinstufung

Einen extrem großen Einfluss auf die Prämien hat natürlich der jeweilige Studiengang. Ein Student der Informatik wird wahrscheinlich später in einem etwas (statistisch gesehen) risikoärmeren Beruf tätig sein, als ein Student der sozialen Arbeit. Diesen Unterschied lassen die Versicherer auch immer in die Statistik mit einfließen. Die Dienstunfähigkeitsklausel für Studenten wird unterschiedlich gehandhabt (= falls Du mal Beamter wirst), teilweise kostenfrei dabei, teilweise muss später eine Nachmeldung erfolgen, um eine DU-Klausel zu bekommen. 

Wir möchten Dir diesen Unterschied anhand verschiedener Einstufungen bei der doch recht geliebten Alten Leipziger mit an die Hand geben. 

Unterschiedliche Beiträge der Alten Leipziger in deren Studiengänge

Annahmen: 20 Jahre, 1.000 Euro, Endalter 67, keine Leistungsdynamik & AU Klausel, mtl. Zahlweise, Nichtraucher
StudiengangNettobeitragBruttobeitrag
Informatik30,77 Euro39,45 Euro
Humanmedizin35,05 Euro44,94 Euro
Soziale Arbeit53,00 Euro67,95 Euro
Rechtswissenschaft35,05 Euro44,94 Euro
Tiermedizin53,00 Euro67,95 Euro
Medienmanagement38,27 Euro49,07 Euro
Mathematik30,77 Euro39,45 Euro

Wichtig zu wissen ist zudem, dass Du später im Berufsleben keine Nachmeldung Deiner beruflichen Tätigkeit machen musst. Einmal eingeloggt im Studiengang, musst Du neue Tätigkeiten nicht dem Versicherer melden. Du kannst es aber, denn teilweise beinhalten moderne Vertragswerke eine berufliche Besserstellungsoption. Bei der LV 1871 nennt sich dies z.B. Zukunftsgarantie und hat folgende Klausel mit in den Vertragsbedingungen:

Was gilt für die Überprüfung der Berufseinstufung und der Obergrenze für die Nachversicherung?  

Sie haben das Recht, die Berufseinstufung und die Obergrenze für die Nachversicherung überprüfen zu lassen. Sie können dieses Recht innerhalb von zwölf Monaten nach Eintritt der nachfolgend genannten Ereignisse im Leben der →versicherten Person ausüben:  

  • Wechsel der Schulform,  
  • Versetzung in die gymnasiale Oberstufe,   
  • Erstmaliger Beginn einer Berufsausbildung oder eines Hochschulstudiums, 
  • Berufseintritt.  

Wir ermitteln den neuen Beitrag mit den Rechnungsgrundlagen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gegolten haben. Vereinbarte Beitragszuschläge oder Leistungsausschlüsse bleiben unverändert.  

Eine Beitragserhöhung und eine Herabsetzung der Obergrenze sind dabei ausgeschlossen.   

Wir nehmen keine erneute Risikoprüfung vor.

Quelle: Vertragsbedingungen LV 1871 Golden BU 11 / 2023

Somit kannst Du bei guten Tarifen niemals schlechter gestellt werden, aber oftmals besser, insbesondere beim Eintritt ins Berufsleben nach dem Studium. Dank der Günstigerkeitsprüfung können die Kosten für Studenten in der Berufsunfähigkeitsversicherung selbstverständlich auch nur eine Momentaufnahme sein, da der Studiengang schlichtweg teurer eingestuft wird als der später, konkret ausgeübte Beruf. Von daher ist auch die Frage mit “Soll ich als Student schon eine BU-Versicherung abschließen oder noch warten” ganz klar zu beantworten. Ein baldiger Abschluss und anschließend den Joker der beruflichen Besserstellungsgarantie nutzen. Schlechter fährst Du nie, sondern nur besser. 

Körpergröße & Gewicht

Bist Du zu klein für Dein Gewicht, kann es einen Risikozuschlag geben, aufgrund des Übergewichtes. Ebenso verhält es sich, wenn Du Untergewicht hast. Beides wird von den Versicherern in jungen Jahren nicht so gerne gesehen. Würdest Du mit 45 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, wird ein kleiner Bierbauch eher akzeptiert (solange es keine weiteren, großen Begleiterscheinungen gibt) als mit 20 Jahren - hier fehlen noch die Erfahrungswerte. Im Zweifel kannst Du gerne über uns bei einer guten Risikoprüfung anfragen. Es gibt natürlich immer Faktoren wie recht starkes Krafttraining, welches Deinen BMI höher erscheinen lässt. Dann kommt es immer auf die gesamte Story an. Gesundheitszustand, Studiengang, angestrebter Beruf, mögliche Hobbys. Generell kann das Gewicht aber auch Einfluss auf die Prämie für Studenten haben. 

Hobbys und Freizeitaktivitäten

Gefährliche Hobbys / Freizeitverhalten können ebenso zu einem Risikozuschlag und damit Prämienerhöhungen für Studenten führen. Wegen des normalen Bergwanderns oder Schnorchelns in Thailand musst Du Dir jetzt keine Sorgen machen, aber Wracktauchen, Eisklettern und diverse Kampfsportarten werden nicht wirklich gerne gesehen. Mittlerweile sehen wir aber schon den klaren Trend, dass Hobbys besser gevotet werden, als noch vor einigen Jahren. Hier setzte wohl ein Umdenken ein, dass es doch besser ist, die freie Zeit während des Unilebens lieber in den Bergen zu verbringen, als auf dem Sofa bei Netflix, Chips und Cola. Nicht erst seit dem umfangreichen Update der Gothaer im Sommer 2023 (es werden alle Hobbys normal angenommen, welche früher einen Risikozuschlag von bis zu 100 Prozent zur Folge hatten) sehen wir eine gewisse Lockerheit. Den Vogel schießt hier aber sicherlich der HDI ab, welcher für viele Berufe respektive deren Studiengänge komplett auf die Beantwortung einer Hobbyfrage verzichtet. Profitieren können vor allem Studiengänge rund um Medizin und Ingenieurswesen

  • Statt eines Risikozuschlags kann man je nach Risikoprüfer stattdessen aber auch eine Ausschlussklausel für das Hobby “verhandeln”

Auslandsaufenthalte

Vorweg sei gesagt, dass vorübergehende Auslandsaufenthalte wie das Auslandssemester i.d.R. gar nicht mehr angegeben werden müssen. Bist Du aber länger in China, bei einer Freiwilligenarbeit in Afrika oder in Paraguay, so kann es durchaus einen temporären Risikozuschlag geben, was somit die Kosten für die BU-Versicherung als Student in die Höhe treibt. Dieser Zuschlag ist aber meistens nicht von langer Dauer und entfällt nach der Rückkehr nach Deutschland.

Info

Gilt meine BU-Versicherung als Student weltweit?

  • Ja, es gibt einen weltweiten Versicherungsschutz als Student, wie natürlich auch später im Arbeitsleben
  • Moderne Policen sehen hier mittlerweile keine Einschränkungen mehr vor
  • Nur aus dem Ausland (= fester Lebensmittelpunkt) lässt sich i.d.R. keine BU-Absicherung in Deutschland mehr abschließen

Rauchverhalten

Eine immer bedeutendere Rolle bei den Beiträgen nimmt das Raucherverhalten ein. Gab es früher keinerlei Unterschiede zwischen Nichtrauchern vs. Rauchern in der BU-Versicherung, sind wir mittlerweile an einem Punkt, wo die Unterschiede teilweise 30 Prozent betragen. Man orientiert sich also immer mehr an der Risikolebensversicherung, wobei bei dieser Absicherung die Spreizungen der Beiträge nochmals erheblich höher sind. Manchmal hat man als Student aber noch Glück und die Raucherfrage würde erst im Berufsleben gestellt werden - so zu sehen bei der LV 1871 😉

In diesem Zusammenhang muss vielleicht auch der Drogenkonsum und somit Cannabis betrachtet werden. Konsumiert man Cannabis, ist dies unter Rauchverhalten anzugeben. Bei nicht wenigen Anträgen muss Cannabiskonsum aber auch so im Antrag angegeben werden, was teilweise zu einer Ausschlussklausel der Psyche führt oder gar direkt zu einer Ablehnung. Hier wären dann Versicherer gefragt, die bei der Frage nach dem Drogenkonsum nur nach Beratungen oder Behandlungen fragen.

Über 1.900 Bewertungen zufriedener Kunden, überzeuge Dich selbst!

Die BU ist eine der wichtigsten Versicherungen. Frage jetzt bei uns an für ein Angebot und sichere Dir frühzeitig Deinen aktuellen Gesundheitsstatus. Wir finden gemeinsam mit Dir die passende Lösung!

Jetzt kostenlos beraten lassen

3. Die technische Ausgestaltung - je mehr drin, desto teurer für Studenten

Klingt ein bisschen pauschal, aber es ist so. Ein Dacia ist etwas günstiger als ein Golf und ein Tesla kostet auch mehr als ein durchschnittliches Auto. So ist es auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten - je umfangreicher die Konfiguration, desto teurer wird die Prämie. Aber dafür steigt auch die Absicherung und die Qualität Deines Tarifes. Doch welche Faktoren machen den Tarif für Studenten teurer?

Leistungsdynamik / garantierte Rentensteigerung

Sagen wir, Du sicherst 2.000 Euro (was derzeit die maximale BU-Rente für Studenten darstellt) monatliche BU-Rente ab und nach drei Monaten wirst Du in Deinem angehenden Beruf als Assistenzarzt berufsunfähig aufgrund eines Autounfalls. Somit würdest Du 2.000 Euro mtl. Rente bekommen. Damit kommst Du jetzt vielleicht auf den ersten Blick um die Runden, aber zum einen müssen die Abzüge im Leistungsfall (steuerlich quasi nichts, aber Du musst Dich krankenversichern & zahlst keinen Cent mehr in die gesetzliche Rentenversicherung ein) betrachtet werden, zum anderen wird Dein Lebensstandard nicht immer ein WG-Zimmer und eine Tiefkühlpizza sein. Im nächsten Jahr würden die 2.000 Euro somit 2.000 Euro bleiben (nicht garantierte Überschüsse lassen wir mal außen vor). Nimmst Du aber eine Leistungsdynamik von z.B. drei Prozent auf, würde sich Deine BU-Rente auf 2.060 Euro erhöhen. Ein Jahr später nochmals um drei Prozent auf etwas über 2.120 Euro. Die Leistungsdynamik / garantierte Rentensteigerung ist also so etwas wie ein Inflationsschutz im Leistungsfall. Aber diese kostet etwas. 

Wir zeigen Dir dies anhand einer Berechnung der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung in verschiedenen Studiengängen auf.

Eintrittsalter 20 Jahre, Nichtraucher, mtl. Zahlweise, 1.000 Euro mtl. Absicherung, bis 67 Jahre, Tarif Komfort, der Vereinfachung wird nur der Nettobeitrag angezeigt
Studiengangohne Leistungsdynamik Ein Prozent Leistungsdynamikzwei Prozent Leistungsdynamik drei Prozent Leistungsdynamik
Informatik27,98 Euro30,75 Euro34,03 Euro37,97 Euro
Humanmedizin33,94 Euro37,92 Euro41,33 Euro46,14 Euro
soziale Arbeit59,98 Euro66,03 Euro73,20 Euro81,80 Euro

Die garantierte Rentensteigerung würde die BU-Versicherung für Studenten also durchaus verteuern, ist aber so extrem wichtig in jungen Jahren. 

Die Arbeitsunfähigkeitsklausel in der BU!

Eine relativ neue Neuerung seit Mitte der 2015er stellt die Arbeitsunfähigkeitsklausel dar. Hier bekommst Du schon Leistung, wenn Du “nur” arbeitsunfähig für mind. sechs Monaten bist, aber noch nicht berufsunfähig. Der große Vorteil ist vor allem die vereinfachte Leistungsprüfung, da nicht der Grad von 50 Prozent an Berufsunfähigkeit erreicht werden muss. War diese Klausel früher teilweise kostenfrei in den Bedingungen mit dabei, ist diese flächendeckend nun als Zusatzbaustein bzw. Tarifupgrade verfügbar. Der Fairness halber muss man aber sagen, dass sich die Ausgestaltung der AU-Klausel merklich gesteigert hat. Früher musste zeitlich ein BU-Leistungsantrag gestellt werden, dies ist nur noch bei wenigen Versicherer nötig. Mittlerweile kann die AU-Klausel unabhängig von einer möglichen Berufsunfähigkeitsversicherung in Anspruch genommen werden. 

In folgender Tabelle zeigen wir Dir jeweils als Student die Mehrbeiträge für die AU-Klausel sowie die Ausgestaltung (gute vs. schlechte Form).

Übersicht Kosten & Ausgestaltung Arbeitsunfähigkeitsklausel für Studenten in der BU-Versicherung

GesellschaftLeistungsdauerMehrpreis ca.Gute/Schlechte
AU-Form
Allianz36 Monate7 %
Alte Leipziger24 Monate3,3 %
AXA24 Monate4,7 -9,1 % 
Barmenia18 Monate5,7 %
Baloise (früher Basler)36 Monate6,2 %
Bayerische18 Monate (Prestige 36)11 %
Canada Life24 Monateinklusive
Condor36 Monate6,4 %
Continentale24 Monate13 %*
CosmosDirekt24 Monate15 %
Debekabietet keine AU Klausel an  
Dialog24 Monateca. 4 %
DEVK24 Monateca. 6 %
Dialog24 Monate3,2 %
Ergo18 Monate15 %*
Generali18 Monateunbekannt
Gothaer36 Monate10,6 %*
Hannoversche24 Monate8–12 %
Hanse Merkur18 Monate7 %
HDI36 Monate5–12 %
HUK-Coburg24 Monate7-8 %
LV 187124 Monate8,5 %
Münchener Verein18 Monate11 %
Nürnberger24 Monate7 %
Stuttgarter18 Monate9,3 %
Swiss Life24 Monate5,8 %
Universa36 Monate13,3 %*
Volkswohl Bund36 Monate6,4 %
WWKbietet keine AU-Klausel an  
Württemberigsche24 Monate6,7 %
Zurich24 Monate2,8 %

*Nur wählbar als Optionspaket mit mehreren Leistungen neben dem AU-Baustein

Wie man sieht, gibt es schon eine gewisse Spreizung, ebenso natürlich auch einen Unterschied der Leistungsdauer für die Arbeitsunfähigkeitsklausel, welche eine Spanne von 100 Prozent (18 vs. 36 Monate) aufweist.

Tipp

Bei einigen Anbietern kann die AU-Klausel nachträglich eingebaut werden

  • Da die AU-Klausel bei Schülern / Studenten nicht soooo wichtig ist, bieten immer mehr Versicherer kundenfreundliche Regelungen an
  • Bei z.B. der LV 1871 kann die Arbeitsunfähigkeitsklausel ohne erneute Risikoprüfung bei Berufseinstieg eingebaut werden
  • Beim Volkswohl Bund ist die AU-Klausel bis zum 20. Lebensjahr kostenfrei inkludiert

Das Endalter besitzt auch einen Einfluss auf die Beiträge für Studenten in der BU

Idealerweise beträgt das Endalter 67 Jahre, was logischerweise höhere Beiträge als das Endalter 60 zur Folge hat. Unsere Empfehlung liegt klar immer beim maximalen Endalter. Es geht nicht darum, nicht bis 67 Jahre arbeiten zu wollen, sondern um die Tatsache, dass Du in den nächsten 15, 20, 25 Jahren im Hochrisikoalter bist. Sollte das Leben nicht so laufen, wie es sein sollte, bist Du heilfroh, eine ausreichende Arbeitskraftabsicherung zu bekommen. Du musst ja immer bedenken, dass Du auch nicht mehr in die gesetzliche Rentenversicherung (wahlweise Versorgungswerk) einzahlst, wenn Du berufsunfähig geworden bist - Du musst massiv privat vorsorgen.

  • Wenn Du mit 60 Jahren gesund bist und finanziell gut ausgestattet, dann kündige einfach Deine BU-Versicherung. Je nach Kündigungsfrist ist dies monatlich möglich, spätestens aber nach einem Jahr.

Die Zahlweise hat einen geringen Einfluss auf die Kosten für Studenten

Die Zahlweise in der BU-Versicherung hat ebenso einen Einfluss. Es gibt Anbieter wie die Gothaer oder Canada Life, welche keinen Mehrbeitrag bzw. Nachlass bei einer monatlichen Zahlweise inkludiert haben. Andere Versicherer wie die Bayerische geben hingegen einen Rabatt von bis zu fünf Prozent, wenn Du jährlich Deine Beiträge zur BU entrichtest.

  • Gut zu wissen = die Zahlweise ist nicht für immer und ewig in Stein gemeißelt, sondern kann kostenfrei geändert werden. 

Weitere BU-Zusatzbausteine, welche kostenpflichtig sind für Studenten:

Je nach Anbieter gibt es weitere Features, welche man gegen eine höhere Prämie in seine eigene Berufsunfähigkeitsversicherung einschließen kann. Teilweise bietet dies nur ein Anbieter am Markt an, teilweise aber ein Großteil. Schauen wir uns kostenpflichtige Bausteine für Studenten und natürlich (fast) alle anderen Berufsgruppen mal in einem Überblick an.

  • Bei der LV 1871 kann eine lebenslange BU-Rente angewählt werden. Ist man zwischen dem 50-67. Lebensjahr ununterbrochen berufsunfähig, gibt es die BU-Rente ein Leben lang. 
  • Bei der Baloise kann die Cash+1 & 3 Option angewählt werden. Hier gibt es im Leistungsfall einen Einmalbetrag von einer bzw. drei Jahresrenten. Steuerfrei. Hat durchaus seinen Charme und finden wir keine schlechte Sache.
  • Recht viele Anbieter bieten eine Art Pflegerente bzw. Baustein für die Pflege an. Im Pflegefall würde sich die Auszahlung teilweise stark erhöhen, zudem hat man oftmals die Option auf eine spätere Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsfragen. Das aktuelle Eintrittsalter würde aber zählen, von daher wäre die Pflegerente extrem teuer. 
  • Bei der Dialog Berufsunfähigkeitsversicherung könnte sich ein Kunde das Recht einkaufen, dass der Versicherer nicht über den Bruttobeitrag erhöhen kann - im Fachjargon “Verzicht auf den §163”. Haben wir so auch noch nicht gesehen. 
  • Ebenso die Dialog, aber auch die Baloiseoder die Nürnberger bieten auch eine Absicherung bei schweren Krankheiten an, welche schon stark in Richtung Dread Disease geht. Hat durchaus seinen Charme.

Folgende Punkte haben keinen Einfluss auf die Kosten beim Abschluss als Student

  • Die Beitragsdynamik ist in der BU und insbesondere für Studenten ein sehr wichtiges Werkzeug, welches aber immer kostenfrei mit dabei ist. Schließe unbedingt so hoch wie möglich ab, da Du bei fast allen guten Anbietern die Dynamik der Beiträge mittlerweile jederzeit widerrufen kannst. Wirst Du kränker oder Dein Gehalt steigert sich stark, dann bist Du um die Beitragsdynamik heilfroh.

Ebenso sind die Optionen der Erhöhungen / Nachversicherung kostenfrei und müssen nicht extra als Student dazugebucht werden. Ebenso die mittlerweile sehr beliebte Karrieregarantie - kein Extrabaustein, sondern automatisch dabei.


4. Kann ich als Student mit einem Startertarif in der BU-Versicherung Geld sparen?

Kurzfristig ja, langfristig nein. 

Auf lange Sicht mögen Starter- oder Einsteigertarife zwar etwas teurer sein als die Standardoption, aber dafür musst Du möglicherweise keine Abstriche bei der technischen Gestaltung machen. Das bedeutet, dass Du nicht mit einem zu niedrigen Endalter, fehlender Leistungsdynamik oder unzureichender Absicherung konfrontiert wirst, was es später schwieriger macht, Deine Versicherung anzupassen.

Startertarife bieten in den ersten Jahren in der Regel etwas niedrigere Beiträge. Je nach Versicherer und Tarif können diese Beiträge jedes Jahr steigen, aber bei einigen Tarifen geschieht dies erst nach fünf oder zehn Jahren. Seriöse Versicherungsgesellschaften ermöglichen jederzeit den Wechsel zu einem Standardtarif.

Am Beispiel der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung sehen wir ein bisschen die Ausgestaltung:

Achte jedoch darauf, dass während der Startphase die Beitragsdynamik normalerweise nicht aktiviert werden kann. Erst beim Wechsel zum Standardtarif wird die Dynamik der Beiträge wieder aufgenommen. Das ist bei der AXA, wie auch bei quasi jedem anderen Tarif so.

Über 1.900 Bewertungen zufriedener Kunden, überzeuge Dich selbst!

Die BU ist eine der wichtigsten Versicherungen. Frage jetzt bei uns an für ein Angebot und sichere Dir frühzeitig Deinen aktuellen Gesundheitsstatus. Wir finden gemeinsam mit Dir die passende Lösung!

Jetzt kostenlos beraten lassen

5. Fazit zu den Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten

Je nach Studiengang, Eintrittsalter, Vorerkrankungen und gewünschte Konfiguration seiner persönlichen Berufsunfähigkeitsversicherung, können sich die Kosten für Studenten teilweise stark unterscheiden. Hierbei sollte aber nicht vergessen werden, dass der beste Zeitpunkt des Abschlusses immer jetzt ist - eine falsche Vorerkrankung, schon ist der schönste Plan zunichte gemacht worden, erst später die BU abzuschließen. Dies erleben wir als spezialisierter Versicherungsmakler mit Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung immer wieder - der eine falsche Arztbesuch, die eine blöde Diagnose….

Tipp

Hol Dir Die doppelte Power an Nachversicherung ins Boot

  • Beschäftige Dich unbedingt mit der Aufteilung auf zwei Versicherer in der BU-Versicherung
  • Insbesondere dann, wenn Du berufliche eine gewisse Karriere und ein gutes Gehalt anstrebst
  • Nicht, dass Du dann zu den Personen gehörst, die mit 40 Jahren merken, dass sie jetzt am Ende ihrer maximalen Absicherung angekommen sind
  • Die Mehrkosten hierbei sind zu vernachlässigen und liegen bei ein bis zwei Prozent pro Vertrag.

Durch die mittlerweile sehr flexiblen Erhöhungsmöglichkeiten sowie einer Günstigerkeitsprüfung bei Ausübung eines künftigen Berufes mit “weniger” Risiko, spricht jetzt alles dafür, sich zumindest schon mal den Gesundheitszustand zu sichern. Ein Einsteigertarif kann kurzfristig helfen, das schmale Budget nicht zu sehr zu belasten, aber keine Kompromisse bei der Ausgestaltung machen zu müssen.