Die Nachfrage nach E-Bike Versicherungen nimmt auch bei uns zu…

…deshalb gibt es nun einen kleinen und informativen Artikel zum Thema E-Bike Versicherung und die verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten. Du kannst auch direkt einen Onlineabschluss tätigen – dieser wird auch in Deinem Digitalen Kundenordner angezeigt. Nun aber eines nach dem anderen. Wer kennt sie mittlerweile nicht – E-Bikes. Nicht nur ältere Personen fahren (im wahrsten Sinne des Wortes) jetzt voll darauf ab, sondern auch jüngeres Semester hat die neue Lust am (unterstützenden) Fahrradfahren entdeckt. Aber E-Bikes sind teurer als normale Fahrräder und möchten gern versichert werden.

Für ganz Ungeduldige (Privatpersonen):

Onlinerechner der Ammerländer Versicherung (Marktführer für E-Bikes)


1. E-Bike Versicherung für Privatpersonen

Erste Frage vorweg = ist mein E-Bike nicht schon über die Hausratversicherung abgesichert?

Jein. Es herrscht eine minimale Absicherung bei einem Diebstahl und bei einem Brand. Ansonsten herrscht keine weitere Möglichkeit, Dein E-Bike abzusichern. Schauen wir uns am besten folgende Graphik der Ammerländer an – die Gesellschaft, welche wir im Bereich E-Bike auch empfehlen.

Du musst Dir eine E-Bike Versicherung so ähnlich wie eine Vollkasko Versicherung bei einem PKW vorstellen. So ähnlich ist auch der Unterschied zwischen einer Hausratversicherung und der (wenn überhaupt!) vorhandenen Absicherung Deines E-Bike und der reinen Fahrradvollkaskoversicherung.

Schauen wir uns noch kurz den Unterschied zwischen beiden Produktvarianten an :

Produkt Classic für E-Bikes / Pedelecs 

Leistungsumfang:

  • E-Bikes mit Tretunterstützung bis max. 25km/h, ohne Versicherungs- oder Führerscheinpflicht mit einem Kaufpreis bis 10.000 Euro
  • Neuwertentschädigung
  • Diebstahl
  • Vandalismus
  • Feuchtigkeits- und Elektronikschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler
  • Verschleißschäden bis zu drei Jahren beitragsfrei mitversichert
  • Reparaturkosten
  • Keine Selbstbeteiligung, Bagatellschäden mitversichert
  • Schutz bei Auslandsaufenthalten von bis zu 6 Monaten
  • Fahrradzubehör und Fahrradgepäck
  • Sturm, Hagel, Überschwemmung, Lawinen und Erdrutsch
  • Auf Wunsch Versicherungsschutz für weiterer Fahrräder des Haushaltes

Bei der Variante Exklusiv gibt es einen Schutzbrief oben drauf mit folgenden Eckdaten:

Produkt Exclusiv für E-Bikes / Pedelecs

Ergänzt um zwei weitere Leistungseinschlüsse wird der Tarif Classic zum Exclusiv Tarif. Diese wären zum einen der Schutz bei Verschleiß an Bremsen und Reifen und zum anderen der bewährte ROLAND Schutzbrief. Natürlich zahlst Du auch in der Exclusiv Variante nur den Schutz, den Du ergänzend zum Diebstahlschutz Deiner Hausratversicherung benötigst.

  • Hilfe im Alltag und auf Reisen, z.B. im Falle eines Unfalls oder einer Panne 24-Stunden-Service-Hotline
  • Pannenhilfe vor Ort
  • Abschleppdienst, wenn Reparatur vor Ort nicht möglich ist
  • Weiter-/Rückfahrt mit ÖPNV oder Taxi
  • Bergung
  • Leih-/Mietfahrrad
  • Fahrrad-Rücktransport
  • Übernachtung im Notfall
  • Werkstattvermittlung

Warum empfehlen wir derzeit die Ammerländer Versicherung bei E-Bikes?

Es gibt in unserem Netzwerk einige Kollegen, die sich auf das Thema E-Bikes etwas eingeschossen haben.

Wir zitieren einfach mal den geschätzten Kollegen Thomas Giessmann von ebikeversicherungen.netmit

In Anbetracht des Preis-Leistungsverhältnisses ist die Ammerländer Fahrradvollkaskoversicherung momentan definitiv auf Platz 1, weswegen die Allgemeinheit und vor allem ganz normale Radfahrer dort sehr gut aufgehoben sind.

Was ist nicht versichert bei der Ammerländer E-Bike Versicherung?

Nicht versichert sind:

  • a) Eigenbauten;
  • b) Umbauten (Fahrräder, bei denen die nachträglich angebrachten oder ausgetauschten Fahrradteile 20 % des ursprünglichen Händlerverkaufspreises übersteigen);
  • c) Velomobile / vollverkleidete Fahrräder;
  • d) Fahrräder ohne Hilfsmotor (herkömmliche Fahrräder);
  • e) Dirt-Bikes;
  • f) Schäden am Akku, sofern dieser nicht entsprechend den Herstellerangaben geladen wurde;
  • g) Schäden, die bei der Teilnahme an Radsportveranstaltungen, einschließlich der dazugehörigen Trainings- und Übungsfahrten sowie bei Fahrten zur Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit entstehen;
  • h) Schäden, die bei Downhill-Fahrten entstehen;
  • i) Schäden, die der Versicherungsnehmer vorsätzlich herbeigeführt hat;
  • j) Serienschäden sowie Rückrufaktionen seitens des Herstellers;
  • k) Aufwendungen für Wartungsarbeiten oder Inspektionen.

Wie beantrage ich die Ammerländer E-Bike Versicherung, damit diese über Euch läuft & mir in simplr angezeigt wird?

Der Vorgang ist sehr einfach. Gehe bitte zuerst auf den

Onlinerechner der Ammerländer

Dieser Link ist automatisch uns zugeordnet mit unserer Vermittlernummer 006765. Gib bitte den Kaufpreis des E-Bikes an und klicke auf „Weiter“

Entscheide Dich bitte anschließend für die Tarifvariante „Classic oder auch Exklusiv“. Wenn Du einen Drei-Jahres Vertrag abschließt, erhältst Du sogar noch einen Nachlass von zehn Prozent. Danach läuft der Vertrag immer als Jahresvertrag weiter solange er nicht gekündigt wird.

Sehr interessant für Dich könnte auch noch der Reiter „Leistungen anzeigen“ sein. Klicke auf diesen und schon kommt nochmals der Vergleich:

Die weiteren Daten dürften selbstredend sein – die kennst Du besser als wir.

In dem linken Spalt kannst Du Dir auch nochmals die verschiedenen Produktunterlagen ansehen:

Die Eingaben der persönlichen Daten dürften selbstverständlich sein und schon hast Du die Fahrradvollkasko der Ammerländer abgeschlossen.

Wichtig: Gib uns bitte kurz Bescheid, wenn dies geschehen ist.

So können wir den Vertrag definitiv Dir in unserem Verwaltungsprogramm zuordnen. Einige Tage später erscheint Dir die Fahrradvollkasko Versicherung auch ganz automatisch in simplr, Deinem persönlichen Digitalen Kundenordner. Auch fließen künftig alle Dokumente wie von Zauberhand in Deinen Zugang, wie wir in folgendem Artikel erklärt haben „Du bekommst nun eine automatische Nachricht bei einem neuen Versicherungsdokument!“.


2. E-Bike Versicherung über den Arbeitgeber / als Gewerbevertrag

Nicht selten bekommen wir mittlerweile Anfragen von Interessenten, wo der Arbeitgeber die Nutzung eines E-Bikes sponsert. Hier darfst Du auf keinen Fall den normalen Antragsweg gehen als Privatperson.

Die Leistungsbeschreibung in der Fahrrad-Vollkasko- und Diebstalversicherung Gewerbe ist auch eine etwas andere, als für Privatpersonen:

Im folgenden Link findest Du den E-Bike Rechner für Gewerbe

Onlinerechner Gewerbe für E-Bike Versicherung

Wichtig als Ergänzung fürs gewerbliche E-Bike: Je länger die gewählte Laufzeit (36,42,48,54,60 Monate) umso höher der Beitrag. Nach der angegebenen Laufzeit ist automatisch Vertragsende und es besteht keine Verlängerungsmöglichkeit! Möglich wäre es ggf. aber das E-Bike aus der Firma in den Privatbestand zu nehmen und es so weiter zu versichern!

Die Oberfläche sieht hier direkt etwas anders aus. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Dir vorher bewusst ist, ob Du Dein E-Bike privat, also über Dich versichern möchtest oder über den Arbeitgeber.

Die weitere Vorgehensweise dürfte dann recht einfach verständlich sein.
Spiel einfach den Rechner etwas durch – die meisten Fragen haben sich für Dich damit eh erledigt.


Der Onlinerechner von der Ammerländer Versicherung für Dein E-Bike – eine saubere Lösung für Dich und für uns!

So einfach war jetzt der Abschluss der E-Bike Versicherung. Wir halten diese Vorgehensweise einfacher, als wenn wir mit Dir 23 Emails hin- und herschreiben oder gar einen Termin ausmachen. Wir haben für Dich den Marktführer mit den wohl besten Bedingungen herausgesucht und stehen in letzter Instanz natürlich auch für Fragen zur Verfügung.
Bitte beachte aber, dass wir natürlich nicht auf die E-Bike Versicherung spezialisiert sind. Dies möchten wir auch gar nicht, gibt es doch bei uns Schwerpunkte im Hause, welche unsere komplette Aufmerksamkeit erfordern. Sei es die Berufsunfähigkeitsversicherung, Private Krankenversicherung, Altersvorsorge  und natürlich den kompletten und üblichen Sachversicherungsbereich (wie z.B. die Unfallversicherung bzw. Wohngebäudeversicherung).