Berufsunfähig ist, wenn man krankt bleibt

Vollkasko? Bitte auch für den eigenen Körper! Jeder Erwerbstätige muss seine Arbeitskraft sichern, falls er krank wird und krank bleibt. Denn die Arbeitskraft ist das größte Kapital des Menschen. Die Gesetzliche Rentenversicherung zahlt den ersten Euro, wenn Krankheit bleibt und der Beruf aufgegeben werden muss, erst nach fünf Jahren Arbeit und Sozialversicherungsbeiträgen. Und selbst dann reicht das Geld nicht zum leben. Dies ist einfach eine Tatsache.

Berufsunfähigkeitsversicherung Regensburg

Etwa jeder dritte Arbeiter und jeder vierte Angestellte wird irgendwann berufsunfähig. Dazu ein Beispiel: Ein 25-Jähriger Angestellter verdient 3.000 Euro brutto im Monat. Bis er mit 67 in Rente gehen kann, verdient er mehr als eine Million Euro netto. Dieses Geld fehlt ihm, wenn er wegen Krankheit seinen Beruf aufgeben muss – je nachdem, wann er krank würde (oder wird!) und seinen Beruf „verliert“.

Sie finden auf den folgenden Seiten zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung sehr ausführliche Informationen. Uns unterscheidet vielleicht etwas zu anderen Versicherungsmaklern, dass wir direkt aus der Praxis erzählen und Ihnen keinen Bären aufbinden wollen ;-). Was helfen Ihnen theoretische Umschweifungen, wenn der Alltag eigentlich ganz anders aussieht? Wir bearbeiten in der Woche teilweise eine zweistellige Anzahl an BU & RLV Verträgen – da sieht die wirkliche Wahrnehmung dann doch oft etwas anders aus. Nach dem Motto: „Aus der Praxis, für die Praxis“ ;-). Genügend Quacksalber gibt es sicherlich schon :-).

Berufsunfähigkeitsversicherung for beginners - unser Aufklärungsvideo.

Wenn Sie noch ziemlich am Anfang Ihrer Suche nach der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung sind, vermittelt unser knapp 5-minütiges Video die wichtigsten Infos. 

 

Die Lösung bei Berufsunfähigkeit, also Ihren finanziellen Schutz der Arbeitskraft, hat fast den gleichen Namen wie das Problem: Berufsunfähigkeitsversicherung (BU); bei Beamten die Dienstunfähigkeitsversicherung.

Hier gibt es einige Tücken bei der Wahl der richtigen Versicherung zu beachten und die Gesundheitsfragen, wenn Sie nicht mehr ganz gesund sind.

In den folgenden Unterseiten und auch auf unserem Blog „Berufsunfähigkeit“ bekommen Sie einen tiefen Einblick in die Berufsunfähigkeitsversicherung. Dies lässt quasi dazu verleiten, dass Sie es selbst in die Hand nehmen und einen Antrag stellen im „Do-it-yourself-Verfahren“. Tun Sie dies nicht – der Teufel steckt gerne im Detail. Nutzen Sie unsere professionelle Beratung – ohne Mehrkosten für Sie. Ob regional im Raum Regensburg oder Deutschlandweit.  Die BU wird dadurch für Sie um keinen Cent teurer!

Folgende Berufsunfähigkeitsversicherungen & Risikolebensversicherungen bekommen Sie von uns:

  • Allianz Lebensversicherung AG
  • Alte Leipziger Lebensversicherung a.G.
  • AXA Lebensversicherung AG
  • Barmenia Lebensversicherung AG
  • Basler Lebensversicherung AG
  • Canada Life
  • Condor Lebensversicherung AG
  • Continentale Lebensversicherung AG
  • Delta Direkt (Risikolebensversicherung)
  • Deutsche Beamtenversicherung AG
  • Die Bayerische
  • Dialog Lebensversicherungs-AG
  • DLV Lebensversicherung AG (Risikolebensversicherung)
  • Europa Lebensversicherung AG (nur bei Courtagezahlung durch Kunden)
  • ERGO Lebensversicherung AG
  • Gothaer Lebensversicherung AG
  • Hannoversche Lebensversicherung AG (nur bei Courtagezahlung durch Kunden)
  • Hanse Merkur Lebensversicherung AG
  • HDI Lebensversicherung AG
  • InterRisk Lebensversicherung AG
  • Klinikrente
  • Lebensversicherung von 1871 a.G. München
  • Metallrente
  • Nürnberger Lebensversicherung AG
  • Standard Life plc
  • Signal Iduna
  • Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
  • Swiss Life AG
  • Universa Lebensversicherung a.G.
  • VPV Versicherung
  • Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G.
  • Württembergische Lebensversicherung AG
  • WWK
  • Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG

Von allen genannten Anbietern können Sie auch einen umfangreichen Vergleich von uns bekommen mit den verschiedenen Leistungsmerkmalen und den Tarifunterschieden. Bitte Fragen Sie bei uns an. Machen Sie aber vorher (gerne mit uns) erst Ihre Hausaufgaben, die da heißen:

  • Einholung der Krankenakte bei den verschiedenen Ärzten
  • Risikovoranfrage stellen unter Berücksichtigung der einzelnen Abfragezeiträume bei den Gesellschaften. 

Werden wir denn alle BU-Versicherer vermitteln oder auch eine Risikovoranfrage stellen?

Klare Antwort aus der Praxis: Nein!! 
Jetzt sind Sie wohl erstmals baff. Die Erklärung ist aber aus der Praxis ganz einfach zu geben. Hier gibt es vor allem zwei Gründe, die wir kurz erklären.

  1. Warum sollten wir Ihnen minderwertige Versicherungsbedingungen vermitteln? Gibt es hier einen nennenswerten Grund? Oder vereinfacht ausgedrückt: Wenn Sie einen Mercedes. BMW oder Ferrari haben möchten, wieso sollten wir Ihnen dann einen Lada anbieten? Deshalb scheiden manche Versicherungsgesellschaften bei der Vorauswahl klar aus. 

  2. Der vielleicht noch wichtigere Grund, zumindest für einen Großteil unserer Interessenten: Zurzeit haben wir ca. 30 aktive BU-Versicherungsgesellschaften am deutschen BU Markt. Mindestens die Hälfte möchte man aufgrund der Versicherungsbedingungen schon nicht. Möchte man (diese ist mittlerweile eigentlich unabdingbar) individuelle und persönliche Risikoprüfung seiner Voranfrage, bleiben ungefähr 6-8 Gesellschaften übrig. Aufgrund des Berufes und der persönlichen individuellen Konstellation bleiben wahrscheinlich zum Ende nur 3-4 Gesellschaften übrig, die evtl. passen könnten. Es ist ähnlich wie bei den Finanzierungsplattformen, welche mit "das beste aus 300 Banken" werben. Letztendlich kommen in der Immobilienfinanzierung auch nur drei oder vier Banken in die engere Auswahl ;). Wer ständig Ein Prozent über den durchschnittlichen Darlehenszins liegt, wird nie vermittelt. Aber es sieht sexy aus, wenn man damit werben kann. Aber wir sind lieber Praxisfreunde, anstatt in Theorie zu verbleiben. 

Versicherungsgesellschaften, die wir nicht vermitteln (können):

Folgende Versicherer vermitteln wir nicht. Um Ihnen einen breiten Marktüberblick zu ermöglichen, können wir aus Transparenzgründen die unten genannten Gesellschaften nicht berücksichtigen (bitte separat anfragen)!

  • AachenMünchener Lebensversicherung (*A),
  • Cosmos Lebensversicherung (*D),
  • Debeka Lebensversicherung (*A),
  • Deutsche Ärzteversicherung,
  • Generali (*A)
  • HUK Coburg (*A),
  • HUK 24 (*D),
  • LVM Lebensversicherung (*A),

Erläuterung: *A = Ausschließlichkeitsversicherer, arbeitet nur mit eigenen Vertretern zusammen. *D = Direktversicherer, arbeitet weder mit Vertretern noch mit Maklern zusammen.

Es bleibt aber die Frage: Welcher BU-Versicherer passt für Sie wie ein maßgeschneiderter Anzug?

Haben Sie zur Thematik der Berufsunfähigkeitsversicherung noch weitere Fragen? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite als Ihr Versicherungsmakler in Regensburg zur Berufsunfähigkeitsversicherung, Cham, Schwandorf und Straubing, aber selbstverständlich auch bundesweit gerne zur Verfügung!


Pressenachklang Berufsunfähigkeitsversicherung der Finanzberatung Bierl

Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man Früh abschließen - Bericht in Pfefferminzia

05.11.2018 / Das Magazin Pfefferminzia berichtete über unseren Blogartikel "Soll ich mit dem Abschluss einer passenden Berufsunfähigkeitsversicherung noch warten?" und erwähnte ebenfalls, wie wichtig das eigentlich eine frühzeitige Absicherung ist. Man kann es eigentlich nicht oft genug erwähnen. 

Hier kommst du zum Artikel "Das kostet ein BU-Abschluss mit 20, 25 und 30 Jahren"


Versicherungsbote Artikel Finanztest Berufsunfähigkeitsversicherung

30.08.18 / Finanztest & Berufsunfähigkeitsversicherung verträgt sich nicht. Dies muss man in aller Deutlichkeit sagen. Bei unserem Blogartikel "Finanztest zur Berufsunfähigkeitsversicherung – denn sie wissen nicht, was sie tun!" gingen wir näher darauf ein. Das Fachmagazin "Der Versicherungsbote" nahm unseren Artikel auf, berichtete anschließend selber darüber und zitierte uns.

Hier geht´s zur Lektüre "Berufsunfähigkeitsversicherung - Finanztest erntet erneut Kritik vom Makler"


Beitragserhöhung WWK Pro Contra Berufsunfähigkeitsversicherung

08.01.2018 / Auch Pro Contra nahm sich der massiven Beitragserhöhung in der Berufsunfähigkeitsversicherung der WWK an und berichtete darüber. Hierzu entnahm man viele Informationen aus unserem Blogbeitrag. 

Den Artikel findet man unter "BU-Prämienerhöhung: Hat sich die WWK verkalkuliert?"


Beitragserhöhung WWK Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung

08.01.2018 / Das Fachmagazin Pfefferminzia hat den Faden zwecks der massiven Beitragserhöhung bei der WWK ebenfalls aufgenommen und den Kontakt zur Finanzberatung Bierl gesucht. Tobias stand hier in einer Email kurz Rede und Antwort und natürlich wurde unser Blogartikel zitiert. Immerhin waren wir wohl die ersten Versicherungsmakler in Deutschland, die darüber berichteten ;-). 

Den Artikel auf Pfefferminzia könnt Ihr unter "Makler ärgern sich erneut über WWK" lesen. 


WWK Beitragserhöhung Berufsunfähigkeitsversicherung Auszug Versicherungsbote

04.01.2018 / Die WWK hat in ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung massiv die Zahlbeiträge erhöht - teilweise um knapp 40 %. Wir haben darüber schon am 22.12.17 auf unserem Blog berichtet (siehe, Schöne Bescherung – die WWK erhöht massiv den Nettobeitrag in der Berufsunfähigkeitsversicherung & Risikolebensversicherung ). Das Versicherungsfachmagazin "Der Versicherungsbote" hat nun unseren Artikel aufgenommen und selber darüber berichtet. 

Den Artikel kann man unter "Berufsunfähigkeitsversicherung - WWK hebt Nettobeiträge erneut an" nachlesen. 


Berater rausschmeissen Finanzberatung Bierl

23.09.2016 / Die etwas provokante Überschrift mit "Schmeißen Sie Ihren Berater hochkant aus der Wohnung" dürfte auf unseren Erfahrungsbericht absolut zutreffen. Deshalb freuen wir uns wieder sehr, dass auch dieser Artikel medial für Aufmerksamkeit sorgte bei "Das Investment". 


Praxisberatung Berufsunfähigkeitsversicherung Finanzberatung Bierl

27.07.2016 / Nach unzähligen Beratungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung haben wir mittlerweile einen absolut Praxisorientierten Weg gefunden, der für Makler- wie auch für Kundenseite die beste Lösung ist. In einem Fall sind wir wieder etwas davon abgewichen und schon waren praktisch zwei h Beratung für die Katz - wir hätten anders beginnen sollen. Dieses Praxisbeispiel von unserem Blogartikel nahm das Fachmagazin Das Investment auf. 


Meinung Risikovoranfragetool Berufsunfähigkeitsversicherung

Juni 2016 / Eine Risikovoranfrage macht nicht nur für den Interessenten wie auch dem Versicherungsmakler eine Menge Arbeit, sondern auch für die Gesellschaft. Deshalb versuchen diese die "Arbeit" Mithilfe von Onlineeingabetools auf den Makler umzulegen. Unsere bisherigen Erfahrungen teilten wir in der gedruckten Ausgaben des Magazin Pfefferminzia mit. Mittlerweile gibt es diesen Artikel auch in der Onlineversion

 

 


Beratungsablauf Berufsunfähigkeitsversicherung Pfefferminzia

27.03.2016 / "Der optimale Beratungsablauf in der Berufsunfähigkeitsversicherung" - diesen Leitfaden veröffentlichen wir unserer Webseite und verwiesen (wie so oft) auf die Wichtigkeit bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen. Das Fachmagazin Pfefferminzia nahm dies zum Anlass, unseren Artikel aufzugreifen


Beitragsanpassung Berufsunfähigkeitsversicherung WWK Finanzberatung Bierl

12.01.2016 / "Die WWK erhöht Ihre Beiträge in der Berufsunfähigkeitsversicherung" - wir berichten von einem Praxisfall aus unseren Bestand. Der Versicherungsbote nahm unseren Artikel auf und erwähnte dies in seinem Artikel. 


Gesundheitshistorie gewissenhaft aufarbeiten Finanzberatung Bierl

07.01.2016 / Wie wichtig die Gesundheitsangaben in der Berufsunfähigkeitsversicherung sind, erwähnten wir schon mehrmals in unserer Blogrubrik "Berufsunfähigkeitsversicherung". Auch das Fachmagazin Pfefferminzia nahm unseren Artikel "Krankenakte in der BU" zum Anlass, darüber zu berichten. 

Den Artikel im Onlinemagazin können Sie hier lesen.