Lebenslange Rente bei der LV 1871 Berufsunfähigkeitsversicherung

Die LV 1871 bietet neben den üblichen Zusatzbausteinen, wie einer Beitrags- wie Leistungsdynamik, Arbeitsunfähigkeitsklausel und einem Pflegepaket auch noch etwas ganz besonders an.

Dies klingt auf den ersten Blick sehr gut, in den Vertragsbedingungen ist es wie folgt geregelt:

Wenn Du also zwischen dem 50. Lebensjahr und dem Versicherungsendalter (welches mindestens 65 Jahre betragen muss – idealerweise natürlich 67 Jahre) ununterbrochen berufsunfähig bist, gibt es die vereinbarte Absicherungssumme ein ganzes Leben bis zum Ende Deiner Tage. Dies bietet sonst kein uns bekannter & vernünftiger Anbieter am Markt an. Ein paar Interessenten von uns schätzen diese Option und nehmen diese auch aktiv an. Wir haben uns nun entschlossen, auch einen Hinweis darauf zu geben, da die Möglichkeit vielen unbekannt ist. Bitte also einmal darüber nachdenken.

Jetzt frägst Du Dich natürlich…

Was kostet die lebenslange BU-Rente bei der LV 1871?

Dies kann nicht pauschal gesagt werden, da es von vielen unterschiedlichen Faktoren wie Eintrittsalter, Beruf, mögliche Zusatzbausteine wie einer Leistungsdynamik abhängt. Grob können wir Dir aber die Hausnummer mit „30-35 Prozent“ Mehrpreis nennen. Über die gesamte Laufzeit.

Zwei Beispiele geben wir Dir aber noch an die Hand.

Schüler gymnasiale Oberstufe, 1.500 Euro BU-Absicherung, Endalter 67 Jahre ohne weitere Bausteine kostet ca. 52 Euro an mtl. Nettobeitrag

Mit einer vereinbarten lebenslange Rente steigt der Beitrag auf ca. 68 Euro

Als weiteres Beispiel nehmen wir einen Softwareingenieur mit 2.500 Euro und Eintrittsalter 35 Jahre = monatlicher Beitrag um die 93 Euro

Mit der Option einer lebenslangen BU-Rente steigt der Zahlbeitrag auf 120 Euro

Sicher kein günstiges Vergnügen. Wenn aber der Schüler in jungen Jahren eintritt, wird die Option mit Sicherheit nicht bereut werden. Für die Eltern, welche für ihre Kinder eine Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten, kann dies durchaus mal eine Überlegung wert sein.

Verwechsle bitte bei der LV 1871 nicht die lebenslange BU-Rente nicht mit der Pflegerente

Die LV 1871 hat wiederum aber ein kleines Leckerli kostenfrei mit dabei – die Pflegerente:

Bist Du in den letzten zehn Versicherungsjahren ununterbrochen pflegebedürftig, so gibt es die monatlich abgesicherte BU-Rente ein ganzes Leben. Hast Du die lebenslange BU-Rente mit dabei, dann wird diese Leistung vom Münchener Versicherer auf Gegenseitigkeit nur einmal erbracht. Eher nice to have, aber grundsätzlich schon eine schlechte Regelung.

Sieh diese Absicherung im Pflegefall aber bitte nur als Minimalabsicherung an. Es ist einfach ein Vertragsbaustein, der nicht abgewählt werden kann, also freue Dich darüber, dass dieser dabei ist ;).