Berufsunfähigkeitsversicherung Kinder Vergleich

Gibt man in Google einen Begriff wie "Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder" oder ähnliches ein, kommt uns fast die Galle hoch. Sinnlose Portale werden genannt, die 0815 Infos herausgeben und irgendwelche Lösungen präsentieren, die es gar nicht gibt. Hauptsache aber Leads (= Anfrage) erzeugen, die dann verkauft werden. Von daher möchten wir mal nen guten und praxisorientierten Überblick verschaffen und gleich mal mit der Tür ins Haus fallen = Es gibt keine eigene Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder unter 10 Jahren. Darüber ja, aber da ist man eigentlich schon ein Jugendlicher / Schüler...Aber fangen wir mal sachte an. 



Ein berühmter Slogan heißt „heute schon an später denken“ (ok, stammt von einer Bausparkasse, könnte hier aber evtl. auch passen) 😉. Dies kann bei einer Option auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für das eigene Kind durchaus stimmen. Der Markt hat hier leider zwar nicht sehr umfangreiche Lösungen, aber es gibt ein paar wenige Gesellschaften, die hier eine passende Lösung anbieten. Diese wollen wir mal etwas genauer ansehen und die Vor- und Nachteile darin erkennen. Wichtig zu erkennen ist es, dass es vor dem zehnten Lebensjahr bisher am Markt (07 / 2022) keine eigenständige Lösung gibt, sondern nur sogenannte Optionen auf eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung für das Kind. I.d.R. ohne Gesundheitsfragen, aber mit gewissen Fallstricken. Seit 02 / 2022 gibt es für uns aber für Kinder unter 10 Jahre derzeit eine sehr gute Lösung. 

Ab dem zehnten Lebensjahr wiederum gibt es mittlerweile sehr gute Lösungen mit einer „Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung“. Hier sind bei den meisten Anbietern mittlerweile 1-1 dieselben Bedingungen hinterlegt wie bei einer regulären Berufsunfähigkeitsversicherung.
Nachteile daran gibt es aber vor allem zwei:

  • Eine Absicherung in der Schüler BU ist erst ab dem 10. Lebensjahr möglich
  • Es sind die ganz normalen und sehr umfangreichen Gesundheitsfragen nötig wie bei einem normalen Antrag in der Berufsunfähigkeitsversicherung (Ausnahme sind die Vereinfachten Gesundheitsfragen der LV 1871 und der HDI bei bestimmten Konstellationen für Schüler). 

Hier springt nun die Option von einigen Anbietern ins Auge, die schon bei einem Kleinkind die Möglichkeit auf eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung anbieten. Dies ganz ohne bzw. mit nur sehr wenigen Gesundheitsfragen (entweder direkt bei Vertragsabschluss oder beim Ziehen der Option). Eines haben aber alle Anbieter gemeinsam: Es ist gekoppelt mit einem sehr kleinen Sparvorgang. Kann man jetzt positiv wie negativ finden. Wir stehen dem jetzt neutral gegenüber, da es schlichtweg keine andere Möglichkeit gibt ;-).
Zudem hätte man auch schon ab dem dritten Lebensjahr bei zwei Anbieter die Möglichkeit, eine Dienstunfähigkeitsklausel zu bekommen, falls mal später eine Beamtenlaufbahn angestrebt wird. 

  • Die Condor Versicherung bietet automatisch ab dem Zehnten Lebensjahr eine echte DU-Klausel an
  • Die Allianz Versicherung brachte 01 / 2021 eine echte und vollständige Dienstunfähigkeitsversicherung an den Markt. Mehr Informationen mit den Möglichkeiten gibt´s unter "Erfahrung & Test Allianz Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung"
  • Die Bayerische senkte das Eintrittsalter der eigenständigen Schüler BU 2022 von 15 auf 10 Jahre. Das nette - die DU-Klausel ist automatischer Bestandteil der Bedingungen. 

Es sei aber gesagt, dass man bei der Frage "Wie lange gilt man eigentlich noch als Schüler in der Berufsunfähigkeitsversicherung" unbedingt aufpassen muss. Bei manchen Gesellschaften wird man im Ausbildungsberuf eingestuft, was nachteilig sein könnte. 

Möchtest Du generell einen Überblick über die perfekte Absicherung für Dein Kind ab der Geburt bekommen, so legen wir Dir unseren Artikel "Welche Absicherung ist die beste für mein Kind von 0-18 Jahre?" ans Herz!

Folgende nennenswerte Optionen für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es am Markt
(Die Reihenfolge ist ohne Wertung, wie Du auch selber feststellen wirst
😉). Die Liste wird laufend ergänzt. Haben wir eine interessante Option für Kinder übersehen - teile uns das doch bitte mit👌. 

1. Die Basler verzichtet zu Beginn auf eine Gesundheitsprüfung bei Kinder, dieser kommt später!

Die Basler hat ihre Option für Kinder auf eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung 2020 stark überarbeitet. Insgesamt hatte die damalige Aktio bis 2020 den den Vorteil, dass man 500 Euro OHNE Gesundheitsfragen absichern kann (Voraussetzungen trotzdem beachten), aber 500 Euro BU Absicherung ohne wirkliche Erhöhungsmöglichkeiten sind natürlich eher ein Tropfen auf den heißen Stein in der Arbeitskraftabsicherung und dienen nicht wirklich der Sache. Die Basler drehte den Spieß gegenüber anderen Gesellschaften um und besitzt zu Beginn keine Gesundheitsfragen, welche dann aber beim Umwandeln folgen. 

Jetzt kannst Du Dir bei der Basler eine BU Option von bis zu 2.000 Euro mit vereinfachten Gesundheitsfragen sichern!

Bei der Basler geht man einen etwas anderen Weg als die LV 1871, Nürnberger, Universa sowie die sämtlichen Wechseloptionen in der Grundfähigkeitsversicherung. Identisch bleibt nur, dass die BU Option eines Kindes zusammen mit fondsgebundenen Rentenversicherung / Sparplan in Höhe von mindestens 25 Euro abgeschlossen werden muss. Anders wie bei der Universa oder der LV 1871 kostet dieser Baustein auch nichts extra, sondern dieser ist in den 25 Euro inkludiert. Möchtest Du für Dein Kind also einen ersten Schritt zur Altersvorsorge bei der Basler legen, bekommst Du die Wechseloption in eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung kostenfrei mit dazu. Sollte der Wechsel in die BU wenig Sinn machen (aufgrund eines körperlichen Berufes = Zu teuer), kann auch in eine Grundfähigkeitsversicherung der Basler gewechselt werden. 

Zu Beginn sind keine Gesundheitsfragen erforderlich

Als einziger Anbieter verzichtet die Basler Versicherung bei ihrer Kindervorsorge auf Gesundheitsfragen. Du schließt also für Dein Kind eine Rentenversicherung ab und es müssen noch KEINE Gesundheitsfragen beantwortet werden. Klingt auf den ersten Blick gut, aber….

Beim Ziehen der BU-Option sind dann Gesundheitsfragen fällig

Zu verschiedenen Ereignissen kannst Du für Dein Kind die Option auf eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung ziehen. Dies wäre:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Vollendung des 19. Lebensjahres
  • Vollendung des 15. Lebensjahres

Genauer beschrieben wird es in den allgemeinen Vertragsbedingungen:

Ganz nett ist die Tatsache, dass Dein Kind mit dem 18. Geburtstag automatisch von der Basler informiert wird. Dies hat so (unseres Wissens) nur noch die Universa. Wir merken viel zu oft von Neuinteressenten, dass man schlichtweg den Zeitpunkt zum Ziehen der Option verpennt… Hier ist es somit ganz löblich, dass die Kunden Pro-Aktiv angeschrieben werden.

Wie sind aber die späteren Gesundheitsfragen bei der BU-Option von der Basler?

So sehen dann die Gesundheitsfragen der Basler aus:

Klar, die sehen auf den ersten Blick ganz ordentlich aus, aber weißt Du, ob Dein Kind diese Gesundheitsfragen in 10 Jahren sauber beantworten kann? Es sind zwar Ja-Antworten erlaubt und auch eine anonyme Risikovoranfrage wäre möglich, aber trotzdem ist es eher ein Lotteriespiel. Da gefällt uns das System der anderen Gesellschaften schlichtweg schon etwas besser, dass man zu Vertragsabschluss der Rentenversicherung Gesundheitsfragen beantworten muss und diese nachher entfallen.
Die Basler geht hier einen anderen Weg. Wir sind gespannt, wie dies am Markt aufgenommen wird. Natürlich kann man für sich auch sagen „Ich schließe einen kleinen Sparplan für mein Kind ab und die BU Option ist dann netterweise dabei“, aber dies ist nach unserer Erfahrung nicht die Intuition bei Interesse an einer Anfrage nach der (späteren) passenden Absicherung für ein Kind.

Hast Du die BU-Option für Dein Kind gezogen, gibt es aber keinerlei weitere Einschränkungen in der Ausgestaltung der Berufsunfähigkeitsversicherung!

Dies ist wiederum ein Pluspunkt. Vor allem gegenüber der früheren Ausgestaltung der Basler BU Option im alten Jahrzehnt. Es gibt keinerlei Einschränkung bezüglich der BU-Konfiguration. Das heißt = es können alle Bausteine und Ausgestaltungsmöglichkeiten wie bei einer normalen Basler Berufsunfähigkeitsversicherung gezogen werden, welche zum Zeitpunkt des Wechsel gelten. Insbesondere:

Es gelten dann die Möglichkeiten in X –Jahren. Es besteht sicherlich das theoretische Risiko, dass die Basler die einzelnen Bausteine in ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung etwas mehr einschränkt in Zukunft, aber das halten wir für unrealistisch. Eher werden diese ausgebaut und verbessert, die Basler zeigt sich ja sehr umtriebig in den letzten Jahren. 

Zudem können zu Beginn schon

  • 1.000 Euro als Schüler
  • 1.500 Euro als Azubi 
  • 2.000 Euro als Student
  • 2.000 als Erwerbstätige (finanzielle Angemessenheit vorausgesetzt, was aber bis zum 19. Lebensjahr eher nicht möglich sein wird)

abgesichert werden.

Kleines Leckerli für Omas, Opas, Paten, Tanten oder dem Onkel: Die Absicherung über die Basler ist ohne Unterschrift eines Elternteil möglich (da noch keine Gesundheitsfragen gestellt werden). Wird zwar in der Praxis selten vorkommen, aber falls die Eltern nichts mitbekommen lassen, kann schon ein Abschluss erfolgen. 

Wie Du sicherlich merkst, sind wir etwas hin- und hergerissen. Generell finden wir die Lösungen der folgenden Gesellschaften charmanter, da die Gesundheitsfragen zu Beginn beantwortet werden müssen und sich Dein Kind schon mal den Gesundheitszustand sichert. Vielleicht findet aber jemand die Basler Variante passender und dann stehen wir gerne Gewehr bei Fuß bei Fragen. In diesem Artikel möchten wir schlichtweg einfach erst einmal die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen.
PS: Im "Hauptträger" können als Anlageform natürlich unzählige Aktienfonds, ETF´s und Vermögensverwaltende Lösungen ausgewählt werden. 


2. Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung Option der Universa

Die zweite Gesellschaft mit einem interessanten Produkt auf dem Markt ist für uns die Universa Versicherung aus Nürnberg (nicht zu verwechseln mit der Nürnberger) mit dem Produkt „Tabaluga“. Anders wie bei der Basler Versicherung müssen hier zu Beginn Gesundheitsfragen beantwortet werden. Dies ist möglich direkt ab der Geburt. 

Gleich bleibt aber die Tatsache, dass zuerst ein Sparvertrag bei der Universa abgeschlossen wird. Auch hier gibt es wieder eine freie Auswahl an Investmentfonds (auch ETF´s). Rein von der Kostenquote dürfte die Universa sogar zu den günstigsten Anbietern am Markt gehören.
Zwei Sachen unterschieden sich hier jetzt aber:

A: Die BU-Option über 1.000 Euro für das Kind ist von Beginn an beitragspflichtig

Die Möglichkeit einer Wechselmöglichkeit später in eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung kann extra angewählt werden zu Vertragsbeginn des Kindersparvertrages. Der „Hauptträger“ (der Sparplan) muss wie bei der Basler mind. 25 Euro mtl. betragen. Oben drauf kommt noch die BU-Option. Diese sieht bei einem Kind, welches im Jahr 2018 geboren ist, so aus:

Es ist quasi ein Aufschlag von 9 Euro, dass das Kind später die Option auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung über 1.000 Euro hat. Natürlich können auch 50 Euro angespart werden, hier würden dann ebenfalls die ca. 9 Euro dazukommen.
Zudem sei noch gesagt, dass man beim Produkt „Tabaluga“ der Universa noch viele weitere Bausteine dazu fügen kann, wie folgende Graphik zeigt:
Zusatzversicherungen bei der Universa Tabaluga

Unfallversicherung bei der Universa Tabaluga

Dies dient nur als Info, ggf. kann dies über andere Gesellschaften besser gemacht werden. Wir konzentrieren uns hier jetzt auch einzig und alleine auf die Option Berufsunfähigkeitsversicherung für das Kind.

Einen großen Unterschied gibt es zur Basler BU Option, da es JETZT schon Gesundheitsfragen gibt, aber später dafür keine mehr beim Antrag auf eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung.

B: Die Gesundheitsfragen für die BU-Option für das Kind

Bei Ziehen der Option auf eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es KEINE Gesundheitsfragen mehr. Dafür aber schon direkt bei Abschluss, also theoretisch auch direkt nach der Geburt. Diese sind gegenüber einem normalen BU-Antrag vereinfacht, haben aber trotzdem ein bisschen ihre Tücken (also bitte sauber aufbereiten). Sind bei einem Kleinkind nur die üblichen „U-Untersuchungen“ erfolgt, können diese aber wohl recht einfach beantwortet werden.

Klar, sehen umfangreich aus. Deshalb bitte sauber aufbereiten mithilfe der Krankenakte und ggf. sollte sogar eine Risikovoranfrage gestellt werden (auch dies ist möglich bei der Universa BU Kinder Option). Erfolgt dann eine normale Annahme, so hast Du für Dein Kind künftig eine Option auf bis zu 1.000 Euro.

Durch die Nachversicherungsgarantie kann man bei der Universa  im Moment bis zu 2.500 Euro absichern. Die Bedingungen dazu sind die gängigen am Markt wie Heirat, Kind, Immobilienfinanzierung, Gehaltssprung, Wechsel in die Selbstständigkeit, etc.

In folgender Graphik sieht man es dann relativ schön, dass man ohne Probleme zügig von 1.000 Euro Absicherung auf 2.500 Euro kommen kann

Wie man sieht, sind die typischen "Evergreens" einer Nachversicherungsgarantie dabei. Dies dürfte sich auch in den nächsten Jahrzehnten nicht wirklich ändern. Anders wie bei der folgenden Nürnberger Versicherung stehen die Nachversicherungsoptionen jetzt schon fest. Also zumindest laut Versicherungsbedingungen. Auch hier gibt es keine neue Gesundheitsprüfung, man behält sich aber eine Risikoprüfung vor. Falls dein Kind mal ein gefährliches Hobby betreibt. 

Die Universa hat einen Punkt aber besser geregelt als die Basler. Schon bei Beginn einer Ausbildung kann die BU-Option gezogen werden. Nicht erst NACH Ausbildungsende.

Ebenfalls ist es möglich, die BU Option schon als Schüler ab 15 Jahre zu ziehen. Dies ist ein ganz klarer Pluspunkt gegenüber der Basler BU-Versicherung, wo man bis nach dem Studium warten muss. Dies kann durchaus auch mit 25 Jahren sein. Bei der Universa ist es also ab 15 Jahre jederzeit möglich, die abgeschlossene Option auf eine Berufsunfähigkeitversicherung zu ziehen. Toll ist zudem, dass die Universa die Eltern ab dem 15. Lebensjahr jedes (!) Jahr erinnert, dass man doch die BU-Option ziehen könnte. So gerät das nicht in Vergessenheit.

Natürlich gilt dann das Eintrittsalter und die dann gültigen Rechnungsgrundlagen.

Es gibt zudem die Option, dass man statt der BU-Option auf einen Schlag 30.000 Euro bekommt. Hier muss dann eine schwere Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder eine Schwerbehinderung vorliegen. Die BU – Option würde dann erlöschen.

Das Fazit zur Universa BU Option im Tarif Tabaluga fällt positiv aus, wenn Dein Kind zu Vertragsbeginn keine Probleme mit den Gesundheitsfragen hatte. Anders wie bei der Basler Versicherung erfolgt die Gesundheitsprüfung für 1.000 Euro Absicherung nicht nachwirkend, sondern direkt bei der Antragsstellung. 


3. Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Nürnberger Versicherung

(Wohl) am längsten Erfahrung & größten Bestand an Verträgen hat die Nürnberger Versicherung in diesem Segment. Diese durften wir auch selber schon einsetzen, nämlich für unseren Neffen, welcher 2016 die Option zog. Es klappte hier alles einwandfrei und ohne Gesundheitsfragen. Wie bei der Universa Versicherung können hier 1.000 Euro zu Beginn abgesichert werden. Die Gesundheitsfragen müssen aber schon zu Beginn ausgefüllt werden, also bei Antragsstellung. Dies können auch schon wenige Wochen nach der Geburt sein - Prinzipiell wäre es auch schon direkt im Kreißsaal möglich😅.

Die Biene-Maja Option ist ebenso aufgebaut wie bei der Lösung der Basler und der Universa. „Hauptträger“ ist eine Rentenversicherung, wo der Mindestbeitrag bei 25 Euro mtl. liegt. Auch hier können kostengünstige Indexfonds wie der MSCI World ausgewählt werden, aber auch viele aktive und nachhaltige Investmentfonds. Die Auswahl wird in diesem Bereich immer umfangreicher. 

A: Kein Zusatzbeitrag für die BU Option für das Kind notwendig bei der Nürnberger BU-Option für das Kind. 

Anders wie bei der Universa Kinder BU Absicherung wird bei der Nürnberger kein Extrabeitrag für die BU Option fällig. Diese ist in dem Mindestbeitrag von 25 Euro schon automatisch mit dabei, wie man auch an folgender Graphik sieht:

Dein Kind kann diese Rentenversicherung natürlich später auch privat weiterführen oder auch Geld entnehmen für die Weltreise oder sein erstes Auto. Der wichtigste Punkt für Dich auf dieser Seite dürfte aber die BU-Option sein, welche automatisch inkludiert ist.

Wie auch bei der Universa kann man diesen Tarif noch weiter aufpeppen mit weiteren Leistungen und Absicherungsmöglichkeiten.

Wir belassen diesen Artikel aber allein auf der Berufsunfähigkeitsversicherung für das Kind. Garantierte Leistungen haben in einer Rentenversicherung für uns eh nichts zu suchen, die Bereiche Unfall & Krankenzusatzversicherung sollte man bei Bedarf eher separat absichern. Hier bist Du sicherlich unserer Meinung. Die vollumfängliche Absicherung im Biene Maja Tarif der Nürnberger eignet sich dann somit eher für Personen, die alles in einer Police haben möchten. Wir würden nicht dazu raten, aber nicht uns muss es gefallen, sondern Dir 😉.

Wie schon erwähnt, werden die Gesundheitsfragen JETZT fällig und nicht erst beim Ziehen der Option (wie z.B. bei der Basler Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung, siehe oben).

B: Die Gesundheitsfragen der Nürnberger Biene Maja Absicherung für die spätere Option einer Berufsunfähigkeitsversicherung 

Die Gesundheitsfragen gehen in dieselbe Richtung wie bei der Universa. Der große Vorteil liegt vor allem darin, dass ein Kind im frühen Alter i.d.R. noch wenig Wehwehchen und kleine Zipperlein hat. Einige unserer Interessenten & Kunden schließen für ihr Kind direkt nach der Geburt schon eine der beiden Gesellschaften ab. Schauen wir uns die Gesundheitsfragen aber im Detail an:

Sieht man sich die Gesundheitsfragen bei der Nürnberger Biene Maja genau an, so sind diese etwas umfangreicher als bei der Universa Versicherung. Zudem ist der Abfragezeitraum i.d.R. 5 Jahre, bei der Universa 3 Jahre. Wenn Dein Kind aber erst 1, 2 oder 3 Jahre ist, dann spielt dieser Abfragezeitraum natürlich auch eine eher untergeordnete Rolle 😉. Wie auch hier gilt – bei Unklarheiten sollte man die Krankenakte sauber aufbereiten.

Bis zu 3.000 Euro Absicherung möglich in der Kinder BU Versicherung der Nürnberger + Dank Karrieregarantie sogar das doppelte!

Bis zum großen Update der BU4Future der Nürnberger konnte die Nachversicherung nur bis 2.500 Euro gezogen werden. Durch das Update wurde zum einen die Grenze erhöht auf 3.000 Euro, zum anderen die sogenannte Karrieregarantie eingeführt, welche die BU-Rente nochmals verdoppeln kann. Das Gute an so einer BU-Option ist ja (schlimmsten Fall kann es aber auch negativ sein), dass dann die beim Wechsel gültigen Annahmerichtlinien gelten. Diese werden i.d.R. immer besser, die Werte passen sich auch der Inflation und dem damit verbundenen Kaufkraftverlust an. Somit musst Du keine Sorgen haben, dass Dein Kind später mal eine zu gerine Summe besitzt in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Im Zweifel kann auch eine Aufteilung auf mehrere Anbieter erfolgen. 

Die folgende Graphik entstand vor dem Update, fachlich ist diese aber immer noch Richtig. Nur jetzt kann noch stärker erhöht werden. 

Missachte aber bitte den Hinweis mit der Wechseloption auf die sogenannte Schulunfähigkeitsversicherung der Nürnberger. Dieser ist großer Mist und hat nichts zu tun mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung. 

Blicken wir aber wieder tief in die Versicherungsbedingungen, wann denn die BU-Option überhaupt gezogen werden kann.

Ab dem 14. Lebensjahr ist es also möglich bzw. frühestens bei Beginn der Ausbildung. Ebenso ist es möglich, dass schon bei Beginn eines Studiums die BU Versicherung aktiviert wird. Höchsteintrittsalter ist hierbei 27 Jahre, aber das dürfte durchaus zu schaffen sein. Kleines Novum: Man darf maximal 50 % der bisherigen Summe absichern. Wenn es zu Beginn 1.000 Euro sind, kommt man selbstredend auf 1.500 Euro. Folgt die nächste Nachversicherungsgarantie, dann sind es somit nicht 500 Euro sondern 750 Euro = 2.250 Euro insgesamt. Im letzten Schritt wären nur noch 250 Euro möglich, um auf die kompletten 2.500 Euro zu kommen.
Diese Punkte sind von der Nürnberger Biene Maja Versicherung also besser gelöst als bei der Basler Kinder Versicherung und sogar noch einen Tick besser als zur Universa Absicherung. Falls relevant.

Welche Nachversicherungsoptionen gibt es später bei der Kinder- Berufsunfähigkeitsversicherung?

Diese kannst Du noch nicht in den Versicherungsbedingungen herauslesen, sondern es gelten jeweils die aktuellen Optionen zur Nachversicherung des Berufsunfähigkeitsversicherungsvertrages. Würde man jetzt die Option ziehen wollen, gelten somit die aktuellen Versicherungsbedingungen. In 20 Jahren somit die in 20 Jahren. Da sich die BU-Bedingungen generell in den letzten Jahren extrem verbessert haben, werden es sicherlich nicht weniger werden. Zumindest werden die Evergreens aber wohl immer bleiben wie Heirat, Nachwuchs, Immobilienfinanzierung, Abschluss Studium, größerer Gehaltssprung usw.. Das die Nürnberger mit Ihrer BU4Future derzeit eine der besten Bedingungen besitzt, haben wir schon kennengerlernt. 

Werfen wir trotzdem einen Blick auf die aktuellen Nachversicherungsoptionen bei der Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung:

Kein Kleines Novum mehr am Markt, bei der Nürnberger aber schon seit Langen so: Du bzw. Dein Kind hat 12 Monate Zeit um die Option zu ziehen, marktgängig waren sehr lange Zeit derzeit eher ein halbes Jahr. Gründe bleiben also genug – es muss aber jeweils natürlich in einer finanziellen Angemessenheit sein (grob gesagt - 60 Prozent des Bruttogehaltes). Kleiner Wehrmutstropfen: Die Nürnberger sagt, dass keine neue Gesundheitsprüfung erforderlich ist. Besser wäre es, wenn es in den AVB (Allgemeine Versicherungsbedingungen) steht, dass keine neue Risikoprüfung nötig ist (Ausnahme des Berufes). Vielleicht ist Dein Sohn mittlerweile begeisterter Bergsportler oder Fallschirmspringer? Dann kann die Nürnberger nachfragen und ggf. eine Ausschlussklausel vereinbaren.
Festzuhalten bleibt bei der Nürnberger wie auch bei allen anderen bisher vorgestellten Anbieter einer Kinder Option auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung = Es wird immer der aktuelle Beruf geprüft. Wird Dein Kind mal Zimmermann oder Schreiner, wird´s teuer. Diese Thematik konnte jetzt durch die neue Lösung der Alten Leipziger (kommen wir noch dazu) gelockert werden - der Markt ist jetzt auf jeden Fall für Kinder und den Wechselmöglichkeiten in eine Berufsunfähigkeitsversicherung dynamisch. 

Kann man später eine Beitrags- oder Leistungsdynamik in der Berufsunfähigkeitsversicherung vereinbaren?

Klare Antwort: Jein. In der Regel ist dies nicht möglich. So geht die Nürnberger Versicherung denselben Weg wie die Basler und die Universa mit ihrer Kinder Option auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Es gibt aber ein ganz kleines Hintertürchen, welches rechtlich aber nicht bindend ist. Die Nürnberger behält es sich vor, dass der Interessent bei entsprechendem Einkommen trotzdem eine Dynamik vereinbaren kann.

Inwiefern es dann natürlich möglich ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Kann sein, muss nicht sein. Vielleicht hat ein Sachbearbeiter in 15 Jahren dann einen guten Tag. Vielleicht aber auch nicht.

Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung hat den größten Bestand an versicherten aller BU-Kind Options Versicherer

Evtl. zu sehr in die Zukunft gedacht, aber das könnte ein kleiner Pluspunkt für die Nürnberger Biene Maja sein: Die Gesellschaft verfügt eigentlich über eine herausragende BU-Stellung am deutschen Markt und über ein sehr großes Versichertenkollektiv. Hier sind wir uns relativ sicher, dass es auch in 15, 20 oder 25 Jahren noch attraktive BU Bedingungen & Tarife gibt. Die beiden anderen Gesellschaften sind hier doch etwas kleiner. Aber vielleicht ist dies auch wiederum ein Vorteil? Aber dies nur als Denkanstoß, ohne Wertung von unserer Seite. Oder herrscht das Motto: Klein, aber fein, wie bei der Universa? Ein recht kleiner, aber sehr verlässlicher Versicherer, wo es auch noch menschelt.

Nicht zu vergessen sollte man auch die Möglichkeit der Grundfähigkeitsversicherung bei den Franken. Hier kann auch später gewechselt werden in eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung. Entgegen der Biene Maja Variante sogar bis 1.500 Euro. Das früheste Eintrittsalter beträgt bei der Nürnberger in der "Grundfähigkeit4Future" aber fünf Jahre. Bei der Biene Maja Option kann diese ja direkt ab Geburt die Option eingeschlossen werden. 


4. Die LV 1871 bietet für Kinder eine Wechseloption ab 10 Jahren an in die BU!

Die LV 1871 aus München ist ein Spezialist für die Biometrische Absicherung und von daher ist es eigentlich nur ein folgerichtiger Schritt, dass man sich jetzt auch im Markt der BU-Optionen für Kinder ab der Geburt nähert. Der große Wurf ist aber leider nicht gelungen – hier hätten wir uns etwas Innovativeres gewünscht.

Was die LV 1871 aber besonders gut kann – sie bietet den besten Sparvertrag an, der angelehnt wird an den bisher sehr erfolgreichen „Mein Plan“, siehe unser Blogartikel „Transparent, verständlich, kostengünstig – die wohl beste Lösung für die Altersvorsorge, als Depot und Kindersparplan!“.  Dafür auf jeden Fall schon mal Daumen hoch! Die Fondsauswahl ist phänomenal gut, ebenso die Flexibilität.

A: Die BU-Option kostet zu Beginn schon einen eigenen Beitrag!

Ähnlich wie bei der Universa Versicherung ist die BU-Option für Kinder ein eigener Baustein bei der LV 1871. Kann man jetzt gut oder schlecht heißen, ist aber so. Der Hauptträger bleibt eine flexible Rentenversicherung, bei der es einen überschaubaren Mindestbeitrag von 25 Euro monatlich gibt. Hier sind wieder alle Anbieter gleich & identisch.
Nehmen wir jetzt die Musterberechnung für ein Kind, welches 2019 geboren wurde:

Auch hier ist der Aufschlag faktisch identisch mit der Universa Versicherung. Die Sicherung einer späteren Berufsunfähigkeitsversicherung schlägt mit neun Euro zu Buche. Aus Gründen der Transparenz finden wir das jetzt auch mal gar nicht so schlecht. Es spielt übrigens keine Rolle, in welchem Alter Du Mein Plan Kids mit BU Option abschließt. Der Zusatzbeitrag ist immer konstant.

B: Die Gesundheitsfragen der LV 1871 bei Mein Plan Kids

Nun kommen wir zum interessanten Teil. Immerhin gibt es derzeit ein breites Feld an Möglichkeiten. Verzichtet die Basler Versicherung komplett auf Gesundheitsfragen zu Beginn (selbige kommen aber später), sind diese bei der Nürnberger & Universa Versicherung schon etwas umfangreicher.

Bei der LV 1871 hat man sich leider für die etwas umfangreichere Methode entschieden. Der beste Zeitpunkt für den Abschluss ist praktisch somit direkt nach der Geburt, hier dürfte der Gesundheitszustand am besten sein.

Die Gesundheitsfragen von Mein Plan Kids  für die BU Option:

Klar, sieht auf den ersten Blick sehr umfangreich aus, aber die Gesellschaften lehnen sich mit einer späteren BU-Option natürlich sehr weit aus dem Fenster. Von daher können wir es eigentlich auch verstehen, dass man das Versichertenkollektiv relativ sauber halten möchte. Für unsere Interessenten & Kunden würden wir uns aber trotzdem eine sauberere Fragestellung wünschen. Großer Vorteil ist aber die sehr individuelle Risikoprüfung bei der LV 1871 – seit Jahren ist dieser Versicherer für uns und sicherlich viele Kollegen unter den Top 3 der besten Risikoprüfer in Deutschland!

Sonne und Regen wechseln sich ab bei der LV 1871 Mein Plan Variante für Kinder:

  • Als bisher einziger Anbieter (in Verbindung mit einer Anlageform) kann schon ab dem zehnten Lebensjahr in eine Schüler BU gewechselt werden
  • Bis zur Umwandlung der BU Option gibt es 500 Euro Pflegerente
  • Es erfolgt keine erneute Risikoprüfung und nicht nur Verzicht auf eine Gesundheitsprüfung

Dies ist bisher wirklich einmalig. Kann bei den bisherigen Marktteilnehmern erst mit Beginn einer Ausbildung / eines Studiums die BU-Option gezogen werden, so kann man bei der LV 1871 diese schon ab dem zehnten Lebensjahr ziehen. Dies ist umso erfreulicher, da die Münchner die eine der besten Schüler Berufsunfähigkeitsversicherungen auf dem Markt anbieten. Daumen weit nach oben. Mehr Infos gibt es unter "Erfahrung & Test LV 1871 Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung".

Als ein „nice to have“ kann man die automatisch integrierte Pflegerente bezeichnen. Solange Du die BU-Option für Dein Kind nicht gezogen hast, besitzt Dein Nachwuchs automatisch eine Pflegerente über 500 Euro (in einer späteren Graphik sieht man es noch etwas besser). 

Anders wie die oben genannten Gesellschaften verzichtet die LV 1871 Berufsunfähigkeitsversicherung beim Ziehen der BU-Option bzw. weiteren Nachversicherungsgarantien auf die Prüfung von weiteren Risiken wie z.B. dem Hobby oder dem Rauchverhalten. Warum dies wichtig ist, kannst Du auch unter unserem Artikel „Der Teufel steckt im Detail – Risikoprüfung vs. Gesundheitsprüfung in der Berufsunfähigkeitsversicherung“ nachlesen.

Was leider den positiven Gesamteindruck etwas schmälert:

  • Zu Beginn sind maximal 500 Euro an BU-Absicherung möglich
  • Der gesamte Deckel liegt bei 1.500 Euro

Über den 1.500 Euro gibt es eine Beitragsdynamik, welche anschließend individuell im Vertrag beschrieben wird. Würde man die Option ziehen und in eine Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung gehen, dann wären maximal drei Prozent möglich (welche bei Berufseintritt aber ggf. erhöht werden könnte). Im Berufsleben und einer Absicherung von unter 50 % des Bruttogehaltes sind es ebenfalls drei Prozent, darüber fünf Prozent. Wie die genauen Vertragsbedingungen in 20 Jahren aussehen, weiß natürlich noch niemand so genau. Aufgrund der jahrzehntelangen Kompetenz im Biometriebereich bescheinigen wir der LV 1871 aber eine große Zukunftsfähigkeit. So ist man auch Erfinder der Karrieregarantie in der Berufsunfähigkeitsversicherung, diese kommt nach unserem Kenntnisstand aber als Kind nicht in Frage - dass lässt die Wechseloption nicht zu. 

Nehmen wir an, als Schüler (sechs Monate nach dem 10. Lebensjahr schon möglich) ziehen wir die BU-Option:
 

Die Pflegerente erlischt, dafür gibt es nun 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherungsrente. Bei Beginn des Studiums kann nochmals erhöht werden, ebenso beim Einstieg in die erste berufliche Tätigkeit.

Schauen wir uns das aber nochmal genauer in den Bedingungen an:

Wann kann die BU-Option gezogen werden und wie sind die Voraussetzungen bei der LV 1871?

Die Höhe der maximalen Absicherungshöhe steht klar definiert in den Bedingungen:

Es gibt später aber auch weitere ereignisabhängige Möglichkeiten zur Nachversicherung bei der LV 1871 BU Option:

Es sind jeweils aber nur 250 Euro pro Monat erlaubt – insgesamt 6.000 Euro p.a. Klar, es muss später auch eine finanzielle Angemessenheit vorherrschen, welche bei 60 % des Bruttogehalts liegt. Etwas kompliziert ist die maximale Absicherungshöhe beschrieben – hier unterscheidet man durchaus zwischen Akademiker und normalen Arbeitnehmern. Dies könnte man durchaus etwas kundenfreundlicher formulieren.

Update 01 / 2022

Kleines Update der LV 1871. Es erfolgt bei Umwandlung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung weiterhin keine Gesundheitsprüfung, es gibt nun aber die Frage nach einem Grad der Behinderung. Dies war bisher nicht so. Im Sinne des Versichertenkollektiv durchaus eine verständliche Entscheidung & die weiteren Anbieter von Kinder BU-Optionen verfahren ja ähnlich wie die Nürnberger und Co. Ebenso wie die neue Grundfähigkeitsversicherung der Alten Leipziger. 

Das Fazit zur Kinder – Option der LV 1871 Versicherung fällt leicht positiv aus, aber mit etwas Luft nach oben:

Positiv ist auf jeden Fall der Hauptträger „Mein Plan“ – dies ist eine flexible Rentenversicherung und kann eigentlich auch als Investmentdepot (Ersatz) angesehen werden. Dass die Option einen geringen Beitrag kostet, finden wir jetzt nicht so tragisch. Man kann den Ansparplan als ersten Schritt zu Vermgensaufbau sehen. Die Gesundheitsfragen könnten durchaus klarer gestellt werden.
Ein großer Pluspunkt ist schon mal das Ziehen der BU-Option als Schüler ab dem zehnten Lebensjahr. Nachteil = es sind nur 500 Euro möglich. Ebenso nicht wirklich absolut Top sind die maximalen Absicherungsmöglichkeiten von 1.500 Euro. Klingt jetzt nicht wirklich wenig, aber denken wir mal weiter: In 15-20-25 Jahren sind 1.500 Euro von der Kaufkraft auf jeden Fall nicht mehr so viel wert wie heute. Da sollte definitiv nachgebessert werden. Positiv aber, dass eine Beitragsdynamik für später vertraglich vereinbart wurde.


5. Kinder Option der Allianz auf eine BU innerhalb einer Pflegerente / KinderPolice

Auch die Allianz als mit Abstand größtes Unternehmen bietet schon ab Geburt eine Option zum Wechsel in eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung an. Diese Policen sehen wir sogar relativ häufig, scheint sehr beliebt zu sein bei den Kunden oder die Vermittler der Allianz sind sehr untriebig und preisen das Produkt der Allianz Kinder Police stark an. 

Es ist wieder ein Ansparplan / Rentenversicherung zusammen mit einer Pflegerentenversicherung (!) nötig

Wie auch schon bei der Basler, Universa, LV 1871 und der Nürnberger Versicherung ist der Hauptbestandteil ein Ansparplan mit einer (Fondsgebundene) Rentenversicherung. Bei der Allianz kommt noch dazu, dass es die BU-Option nur möglich ist, wenn auch eine Pflegerentenversicherung in die Allianz Kinderpolice integriert wurde.

Diese Pflegerentenversicherung kann frühestens ab dem 14. Lebensjahr umgewandelt werden - hier auch schon in die Allianz Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Mindestbeiträge sind extrem günstig bei der Allianz Kinderpolice

In unserem Beispiel haben wir ein Kind genommen, welches 2020 geboren wurde und eine Pflegerente von 15,72 Euro einschließt. Wie man sieht, ist der Anteil für die Hauptversicherung sehr niedrig mit nicht mal fünf Euro - hier sind nach oben aber natürlich keine Grenzen gesetzt.

Die Kinderpflegenrentenversicherung läuft aber schon 2041 aus - diese kann dann aber umgewandelt werden. Entweder in eine eigene Pflegerentenversicherung oder in die angesprochene Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz.

Wie genau läuft die Kinder BU-Option bei der Kinderpolice ab?

Es muss entweder das 14. Lebensjahr oder die 11. Klassenstufe besucht werden. Danach kann ein Wechsel stattfinden in eine komplette und eigene BUV.

Die Regelung ist daher nicht ganz schlecht, aber auch nicht die beste am Markt. Maximal können 1.000 Euro umgewandelt werden, mindestens aber die aktuelle Höhe der Pflegerente.

Einen Wert, welchen wir ja schon kennen. Mit der Umwandlung erlischt die Pflegerente.
Das nette daran - es kann auch in die Allianz Dienstunfähigkeitspolice gewechselt werden, falls die Ausbildung in die Beamtenlaufbahn angetreten wird.
Ebenso finden wir gut, dass klar und deutlich beschrieben wird, dass keine erneute Risikoprüfung stattfindet. Sprich, es wird nicht nach neuen Hobbys, Auslandsaufenthalten, Körpergröße & Gewicht oder dem Rauchverhalten bei der Allianz zur Umwandlung der Kinderpolice in eine eigene Berufsunfähigkeitsversicherung gefragt. Ausnahme zwecks Rauchverhalten wäre nur, wenn Du in den Nichtrauchertarif wechseln möchtest (Dies wird günstiger sein, siehe “Raucher vs. Nichtraucher Berufsunfähigkeitsversicherung”). 

Wie auch bei vielen anderen Gesellschaften darf kein Grad der Behinderung vorliegen und es darf auch noch keine Leistung aus der Pflegerente erbracht worden sein. Es kann übrigens auch in das Pendant der Grundfähigkeitsversicherung der Allianz mit dem Namen “KörperschutzPolice” gewechselt werden. Das wird aber eher nicht das Ansinnen der meisten Interessenten von uns sein. 

Wie sind die Gesundheitsfragen der Kinderpflegerente bei der Allianz?

Diese sind jetzt schon nicht schlecht auf dem ersten (!), hier folgt wieder ein Daumen nach oben.  Anbei die Gesundheitsfragen

Vielleicht etwas offen gesellt, da es keine abschließende Aufstellung gibt. Könnte aber schlechter sein. Bisschen komisch finden wir die Frage:

“Werden oder wurden ärztliche Behandlungen wegen Unfällen, Verletzungen oder Vergiftungen durchgeführt oder sind solche beabsichtigt?”

Als Kind ist es vielleicht gar nicht so selten, dass man mal hinfällt, sich leicht verletzt oder dergleichen. Gibt es eine Ja-Antwort, muss das komplette U-Heft vorgezeigt werden.
Schauen wir uns die Gesundheitsfragen weiter an, stoßen wir aber auf:

“Werden oder wurden Behandlungen, Beratungen oder Untersuchungen wegen Krankheiten oder Beschwerden durch Ärzte, Heilpraktiker oder andere nichtärztliche Therapeuten durchgeführt oder sind solche beabsichtigt oder geplant?”

Also das geht wiederum gar nicht. Hier müssen sämtliche Beratungen, Behandlungen oder Untersuchungen in den letzten fünf Jahren angegeben werden. Selbst auch von Heilpraktiker oder anderen nichtärztlichen Therapeuten. Eigentlich ein No-Go. Jetzt haben sich die positiven Fragen zum negativ umgekehrt und die Allianz fliegt somit eigentlich von unserer Empfehlungsliste.

Wie sind die späteren Nachversicherungsgarantien bei der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung?

Leider nicht so toll, wenngleich ein Aspekt im Moment heraussticht. Angenommene Beitragsdynamiken werden nicht auf die möglichen Nachversicherungsgarantien angerechnet Das kann sich im Einzelfall als sehr positiv herausstellen. Insgesamt sind aber nur Nachversicherungsoptionen für bis zu 12.000 Euro p.a. möglich, was 1.000 Euro pro Monat sind. Für Studenten gibt's ein bisschen was Besseres, aber so prall ist das alles ehrlich gesagt nicht. Strebt das Kind mal eine Karriere an (ist natürlich jetzt zu Beginn schwierig zu sagen), dürfte es nach dem aktuellen Stand bessere Lösungen geben für eine umfangreiche und angemessene Rentenhöhe. Aber es gelten dann die dann gültigen Annahmerichtlinien, welche sich ja stark verbessert haben könnten. 

Mehr Informationen zu dieser Thematik findest Du übrigens auch unter “Die Nachversicherungsgarantie der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung.

Möchtest Du dich etwas einlesen in die genauen Bedingungen, so haben wir Dir ein Muster bereitgestellt:


6. Die wohl interessanteste Option für Kinder - Alte Leipziger Option BU in der Grundfähigkeitsversicherung

Viele Jahre waren die obigen Anbieter für Kinder BU-Optionen die einzige Möglichkeit einer späteren Absicherung. So 2017 dürften die ersten Versicherer in der Sparte Grundfähigkeit damit angefangen haben, auch eine BU-Wechseloption anzubieten. Die Voraussetzungen waren aber relativ ähnlich wie in Verbindung mit einem Sparplan. Wechsel bei Berufseinstieg / Studium mit maximal 1.000 Euro. Wie Phönix aus der Asche kam aber die Alte Leipziger im Februar 2022 um die Ecke und bot bei Ihrer neu aufgelegten Grundfähigkeitsversicherung ein Alleinstellungsmerkmal, welches wir nun derzeit als die beste Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung Option sehen. 

Drei schlagkräftige Gründe gibt es für die Alte Leipziger:

  • Es kann mit zehn Jahren in eine eigenständige Schüler-Berufsunfähigkeitsversicherung gewechselt werden, somit wird der Beruf "eingeloggt"
  • Es können bis zu 1.500 Euro abgesichert werden (=Maximal die Absicherungshöhe des bisherigen Vertrages)
  • Der Abschluss des Alten Leipziger Vertrages ist mit sechs Monaten möglich (im Bereich der Grundfähigkeitsversicherung ist dies bisher einmalig - bisher waren es drei Jahre)

Gehen wir etwas auf die Bedingungen für die Kinder ein. 

Frühestens ist ein Abschluss der Alten Leipziger für Kinder ab sechs Monate möglich

Hier müssen wir ehrlich gesagt sagen, dass die Absicherung zwischen dem sechsten Montag und den dritten Jahr noch nicht Ideal ist. Du musst Dies eher als eine Art Sicherung des Gesundheitszustandes sehen. Kommt es nämlich zum Leistungsfall, gibt es keine Leistung bis zum Versicherungsende, sondern eine einmalige Leistung, welche je nach Tarifvariante, zwischen 6.000 bis 12.000 Euro liegt. Es sind insgesamt vier Leistungsauslöser versichert. Anbei eine Übersicht:

Kommt es zum Leistungsfall, erlischt die Versicherung. Das ist nicht gerade positiv, aber es ist halt so. Ebenso muss kurz angemerkt werden, dass bis zum dritten Lebensjahr keine Beitragsdynamik möglich ist. Erst dann können bis zu fünf Prozent angewählt werden, welche ein unbegrenztes Widerspruchsrecht haben. 

Sehr erfreulich sind aber dafür die Gesundheitsfragen für Kinder bis drei Jahre

Grundsätzlich gibt es keinen offenen Abfragekatalog, sondern es muss das "U-Heft" eingereicht werden. Sind hier keine Auffälligkeiten vorhanden, wird Dein Vertrag ganz normal policiert. Gibt es hier Auffälligkeiten, kann trotzdem eine anonyme Risikovoranfrage gestellt werden. Bitte beachte aber, dass die Annahmequote für Kinder extrem hart ist. Versicherer müssen ja immer an das Versichertenkollektiv denken. Kommen zu viele "schlechte" Risiken rein, wird es mal massive Beitragserhöhungen geben in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Kommt Dein Kind nämlich in einen Tarif rein, gibt es für den Versicherer keine Möglichkeit mehr zu kündigen. Rechne mal bitte hoch, wie teuer ein Leistungsfall für den Versicherer wäre...Deshalb gibt es zu Beginn eine sehr harte Prüfung. 
Es folgt - neben dem Einreichen des U-Heftes - die Fragestellung, ob sich der Gesundheitszustand seit dem letzten Eintrag geändert hat. Das finden wir auch normal. 

Die Kinder Grundfähigkeitsversicherung ab drei Jahren bei der Alten Leipziger

Mit drei Jahren wandelt sich die Grundfähigkeitsversicherung nun endlich in eine normale Absicherung um. Neue Gesundheitsfragen werden nicht fällig, es gibt auch keine Meldepflicht oder ähnliches Fallsticke & Stolpersteine. Alles sauber gelöst. 
Nehmen wir aber mal an, Dein Kind ist schon drei Jahre. Wie läufts dann ab?

Die Gesundheitsfragen ab drei Jahre bei der Alten Leipziger für Kinder:

Wie schon angesprochen = Es wäre eine Ja-Antwort erlaubt und es kann eine Voranfrage (nicht zu verwechseln mit einem Probeantrag) gestellt werden. Sehr wichtig halt wir für Kinder auch immer ein Ärztliches Attest / Stellungnahme, welches sauber beschreibt, dass die eventuelle Entwicklungsstörung / Diagnose / Zipperlein ausgeheilt ist.

Kommen wir zum größten Mehrwert - der Wechseloption für das Kind in die eigenständige Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung

Das macht die Aktion im Moment einmalig. Es kann in eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung (ok, geht auch oben bei der LV 1871) gewechselt werden, aber für bis zu 1.500 Euro neben allen normalen Nachversicherungsgarantien. Auch eine Leistungsdynamik / garantierte Rentensteigerung kann bis zu drei Prozent betragen (diese muss aber schon beim Antrag zur Grundfähigkeit gemacht worden sein). Mit Zehn Jahren kann ohne erneute Risikoprüfung (es wird also auch nicht nach Hobbys / Freizeitverhalten gefragt) gewechselt werden. Ebenso gibt es noch die Möglichkeit bei Berufseinstieg, dann fallen aber recht umfangreiche Gesundheitsfragen an. 

Anbei die Übersicht für das Kind zur Wechseloption ab 10 Jahren:

Prinzipiell alles sauber und fair geregelt. Wir fassen also nochmals zusammen:

  • Der Vertrag zur Grundfähigkeitsversicherung muss seit mindestens einem Jahr bestehen
  • Das letzte Jahr der Grundschule darf nicht wiederholt worden sein
  • Es darf auch kein sonderpädagogischer Förderbedarf bestehen
  • Das Kind muss mindestens 10 Jahre alt sein
  • Eine Grundfähigkeit darf noch nicht verloren sein (sprich, es durfte bisher noch keine Leistung erfolgen)
  • Derzeit ist auch keine aktuelle Krankschreibung erlaubt
  • Der damalige Antrag zur Grundfähigkeitsversicherung muss zu normalen Konditionen erfolgt werden sein (dies machen auch andere Gesellschaften so) - auch deshalb halten wir eine frühzeitige Absicherung für wichtig
  • Es darf nur maximal die Höhe & Leistung abgesichert worden sein, die vorher bestand. Sprich, hast Du vorher eine Leistungsdynamik von einem Prozent gehabt, sind jetzt keine drei Prozent erlaubt. Bei einer Mehrleistung würden erneute Gesundheitsfragen anfallen.
  • Die Arbeitsunfähigkeitsklausel / Gelbe Schein Regelung kann aber ohne erneute Gesundheitsfragen zugefügt werden, da es diese vorher nicht zur Auswahl gab. 

Es dürfen zudem maximal 1.500 Euro abgesichert werden. Auf diese Summe kommt man aber nicht, da die Grundfähigkeitsversicherung zu Beginn maximal 1.000 Euro betragen darf. Die Beitragsdynamik beginnt bekanntlich frühestens mit drei Jahren und beim idealen Ausreizen kommt man auf knappe 1.500 Euro. Beginnt Dein Kind erst mit acht Jahren, können sogar nur ca. 1.100 Euro möglich sein bei zwei angenommenen Beitragsdynamiken. Es gibt aber natürlich umfangreiche Nachversicherungsoptionen bei der Alten Leipziger.

Weitere Informationen gibt es im separaten Artikel "Alte Leipziger Grundfähigkeitsversicherung mit Option auf Berufsunfähigkeitsversicherung".

Auf die einzelnen Tarifvarianten mit "Basis", "Kind" sowie "KindPlus" gehen wir jetzt nicht ein - dieser Absatz sollte vor allem die Möglichkeiten einer Berufsunfähigkeitsversicherungen für Kinder betrachten. 

 


7. Können mehrere Optionen für Kinder auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen werden?

Eine durchaus charmante wie auch sinnvolle Frage. Ambitionierte Eltern schließen gerne zwei Verträge für Ihr Kind (er) ab, um flexibel zu bleiben oder gar schon in Richtung Aufteilung auf zwei BU-Versicherer zu denken, um später maximal flexibel zu bleiben. Oder auch, wenn ein Anbieter vielleicht keine optimale Absicherung anbietet für den jeweiligen Beruf oder Macken in der technischen Ausgestaltung pflegt. 

Prinzipiell kannst Du so viele BU-Optionen nebeneinander haben

Es gibt hier keine Grenze der finanziellen Angemessenheit, da praktisch ja noch keine Absicherung vorhanden ist, sondern nur die Wechseloption für das Kind. Einzige Ausnahme ist hierbei die Grundfähigkeitsversicherung, welche ja sofortigen Schutz anbietet. Hier liegt die Grenze bei Kinder für unter 10 Jahren bei 1.000-1.500 Euro. Du kannst also nicht zwei Anbieter für insgesamt 2.000 Euro abschließen, möchtest Du für Dein Kind zwei Anbieter abschließen, wo einer nur 1.000 Euro zulässt und eine andere Gesellschaft 1.500 Euro, so kannst Du nur aufteilen auf 2 * 500 Euro. Oder Trick 17 anwenden, indem man erst bei der einen Gesellschaft (welche maximal 1.000 Euro zulässt) 750 Euro abschließt, die Policierung abwartet und anschließend die 750 Euro bei dem zweiten Versicherer. 
Folgt dann die Umwandlung des Kindes / dann Jugendlichen in eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung, können meistens schon 1.500 Euro (als Schüler) oder sogar bis zu 2.000 Euro (als Student) abgesichert werden. Diese Kennzahlen sind aber dynamisch und passen sich immer wieder an. Die dann gültigen Annahmerichtlinien sind das große unbekannte, verbessern sich aber in den meisten Fällen. 

Viel gesprochen, aber was empfiehlt Ihr jetzt beim Wunsch auf zwei Anbieter für Kinder?

Hier würden wir im Moment die Aufteilung bevorzugen zwischen der BU-Wechseloption bei einer Grundfähigkeitsversicherung. Dies hat den Vorteil, dass Dein Kind nicht nur eine Wechselmöglichkeit besitzt, sondern eine sofortige Absicherung, sollte das Leben mal nicht so laufen wie es sein sollte. Beim Verlust einer Grundfähigkeit gibt es dann z.b. 1.000 Euro (+eventuelle Überschüsse & Leistungsdynamik) bis zum Vertragsende (i.,d.R. 67 Jahre). 
Zum anderen die Kombination mit einem Ansparplan. Dieser kann mittlerweile sehr kostengünstig stattfinden. Je nach Ereignis wie Geburtstag, Weihnachten, Taufe, Firmung und Co. kann dies auch als Geldanlage gesehen werden mit späterer Option auf die Berufsunfähigkeitsversicherung. Das Ansparen kann weiterlaufen. Kann man dann als Depotersatz sehen - sogar steuerbegünstigt.

BU Optionen für das Kind ist das eine - weitere Absicherungsmöglichkeiten das andere!

Wir sprechen hierbei jetzt aber vor allem aus dem Hintergrund, der Berufsunfähigkeitsversicherung (Option) für Kinder. Wir sehen aber auch weitere Absicherungsformen für sinnvoll an, die aber halt anders gestrickt sind. 
Hier geht man sehr gerne in den Bereich einer Unfallversicherung für Kinder, Pflegeversicherung bzw. allgemein Krankenzusatzversicherungen oder eine Kinderinvaliditätsversicherung (derzeit führend ab der vierten Woche die Barmenia Kinderinvaliditätsversicherung). Die Kinderinvalidenversicherung eignet sich vor allem auch für Eltern, welche die beste Absicherung anstreben. Es können bis zu 2.000 Euro mtl. Rente bei Invalidität abgesichert werden, es erfolgt aber keine Anrechnung auf besehende Grundfähigkeitsversicherungen, da die Kinderinvaliditätsversicherung der Sachversicherungssparte zugeordnet wird und die Grundfähigkeit generell der Lebenssparte - somit ist diese nicht anzugeben im Antrag. 

Vergessen aber bitte nicht die eigene Versicherung - die Verantwortung als Elternteil steigt stark an!

Auf keinen Fall sollte aber auch die eigene Absicherung vergessen werden. Falls Du als „Ernährer“ ausfallen solltest, bekommt auch Dein Kind ein großes Problem. Darum kümmere Dich um Deine eigene Berufsunfähigkeitsversicherung (Bedarf überprüfen!), Unfallversicherung und weitere Biometrische Absicherung. Insbesondere nach der Geburt / Adoption eines Kindes wäre eine Risikolebensversicherung ebenso sehr wichtig. Hier gibt es innerhalb von Sechs Monaten auch stark vereinfachte Gesundheitsfragen, wie  man dem Artikel "Risikolebensversicherung Aktion Geburt / Adoption Kind" entnehmen kann. 
Aber auch Deine vorhandene Berufsunfähigkeitsversicherung solltest Du überprüfen. Die Geburt eines Kindes ist nämlich bei jedem Anbieter am Markt (manch vereinfachte Gesundheitsfragen mal ausgenommen) ein Grund für eine Nachversicherung, um Deinen bisherigen Vertrag Bedarfsgerecht abzusichern - Du solltest ja auch nicht die Abzüge im Leistungsfall in der BU vergessen. Aus diesem Grunde plädieren wir immer zu einer angemessenen Rentenhöhe in der Berufsunfähigkeitsversicherung, welche bei den meisten Gesellschaften ca. 60 Prozent des Bruttogehaltes ausmacht. 


8. Mogelpackungen bei der Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung

In diesem Abschnitt möchten wir Dir einige Mogelpackungen vorstellen, über welche wir immer wieder bei der Recherche und beim Sichten von Unterlagen unserer Interessenten & Kunden stoßen. Die Auflistung ist sicherlich nicht vollzählig und sollte eher mahnen, sich kritisch mit Angeboten auseinanderzusetzen, auch wenn diese vom Versicherungsvermittler Versicherungsverkäufer auch noch als zu positiv dargestellt werden. 

A: Mogelpackung Albärt Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung der Alten Leipziger

Über eine Rercherche sind wir darauf aufmerksam geworden, dass die Alte Leipziger angeblich in Verbindung mit einem Ansparplan  / Fondsgebundene Rentenversicherung eine BU-Option ab den Zehnten Lebensjahr anbietet. Das hat uns verwundert, wäre dies doch Neuland für uns & mittlerweile bietet die Alte Leipziger in Verbindung mit der Grundfähigkeitsversicherung ja wirklich ein 1-A Produkt an. Schauen wir uns die ALbärt Form aber etwas genauer an. Berechnen wir hier ein fiktives Angebot für ein Kind, könnte man auf dem ersten Blick meinen, dass die Option / Möglichkeit für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung gegeben ist. 

Der Mindestbetrag für die Anlage beträgt 25 Euro, die Wechseloption für das Kind ist wohl kostenfrei & es gibt nur eine fiktive Hochrechnung für die spätere Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung der Alte Leipziger. Schauen wir in der Musterberechnung aber etwas weiter, dann entdecken wir die bedeutsame Aussage:

Leider somit eine Mogelpackung, wenn dann mit zehn Jahren eine komplette Risiko- Gesundheitsprüfung gemacht werden muss.  Der Albärt Tarif der Alten Leipziger eignet sich also nicht dazu, das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung schon für das Kind zu sichern. Aber man besitzt bei der Alten Leipziger wie schon öfters angesprochen ja die extrem gute Möglichkeit der BU-Wechseloption über deren Grundfähigkeitsversicherung. 

B: Die Kindervorsorge der Stuttgarter Versicherung ist auch eine Mogelpackung (bis zum siebten Lebensjahr)

Auf den ersten Blick hätten wir wirklich gemeint, dass die Stuttgarter eine ähnliche Absicherung anbietet die die Nürnberger oder Universa Versicherung ab der Geburt des Kindes. Die Homepage der Schwaben erzählt ja auch vom Vorteil des Erweiterbaren Schutzes mit einer kostenfreien Option auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für das Kind. 

Erstellt man sich einen Vorschlag im Tarifrechner der Stuttgarter Versicherung, dann kommt auch noch der Hinweis zum Vorschlag, wo eigentlich klar und eindeutig drinsteht:

Option zur Kindervorsorge (Option auf eine selbstständige Berufsunfähigkeits- oder GrundfähigkeitsVersicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung)

Da die Stuttgarter Kindervorsorge schon ab der Geburt abgeschlossen werden kann, nimmt der normale Verbraucher, aber auch wir doch an, dass schon jetzt die BU-Option vereinbart werden kann (wahrscheinlich gegen Gesundheitsfragen). Sieht man dann aber den Antrag an, kommt folgender, dezenter Hinweis ans Tageslicht:

Starke Mogelpackung. Auf den ersten Blick könnte man wirklich meinen, dass die Option schon vorher dabei wäre. Statttdessen würde Dich die Stuttgarter mit Vollendigung des 7. Lebensjahr deines Kindes (also mit Acht Jahren) anschreiben und den Hinweis geben, dass Du nun die Option auf eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung (oder auch Grundfähigkeitsversicherung einbauen kannst. Mit Gesundheitsfragen. Es ist praktisch nur ein Erinnerungsschreiben. Mehr nicht. Würdest Du die Option in der Kindervorsorge der Stuttgarter annehmen und denken, dass Du für Dein Kind eine vollumfängliche BU abgeschlossen hast, bist Du auf dem falschen Dampfer.
Folgende Faktoren müssen nämlich bei der Wechseloption der Stuttgarter beachtet werden:

  • BU-Option kann zwischen 15 und 25 Jahren gezogen werden
  • Sechs Monate Zeit nach einem Ereignis wie Beginn einer Ausbildung, Beginn Studium, erstmaliger Eintritt ins Berufsleben
  • Es darf keine Grundfähigkeit verloren gegangen sein & man darf nicht berufsunfähig / erwerbsunfähig sein
  • Maximal 1.000 Euro mtl. Rente (nebst weiteren Vorversicherungen) möglich

Irgendwie schon nicht ganz toll für die Tatsache, dass praktisch erst mit acht Jahren in die BU-Wechseloption bei der Stuttgarter gewechselt werden kann. Es ist ja nicht so, dass sich die Versicherungsgesellschaft sich das "Risiko" schon mit zwei Wochen nach der Geburt "eingekauft" hat, sondern mit acht Jahren - da ist zumindest schon der ungefähre gesundheitliche Zustand gut einzuordnen. 
Die Stuttgarter Kindervorsorge ist aktuell für die ambitionierten Eltern derzeit keine Lösung am Markt. 

C: WWK mit Ihrer Bio-Risk Option ist für uns keine Alternative für Kinder

Die WWK Versicherung geht einen ähnlichen Weg wie die Nürnberger und die Universa mit der Option innerhalb einer fondsgebundenen Rentenversicherung, ist für uns aber keine Alternative. Darauf kommen wir gleich nochmals zu sprechen. Positiv wäre aber, dass ab Geburt eine BU-Option eingebaut werden kann mit folgenden Gesundheitsfragen:

Das ist schon mal positiv, dass die Gesundheitsfragen vorher kommen. Kommen wir aber auch zum ungewöhnlich negativen. Beim Umwandeln (genaue Bedingungen kommen wir gleich dazu) gibt es folgende Klausel in den Vertragsbedingungen der Bio-Risk Option der WWK:

Erkrankungen oder Verletzungen oder deren medizinisch nachweisbare Folgen, an denen die versicherte Person in den letzten 36 Monaten vor Ausübung der BioRisk-Option

- länger als zehn Tage ununterbrochen litt und -
- wegen denen sie ärztlich untersucht, beraten oder behandelt wurde

sind für einen Zeitraum von 36 Monaten nach Ausübung der BioRisk-Option vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Bei der Beurteilung des Versicherungsfalles infolge anderer Erkrankungen oder Verletzungen bleiben solche Erkrankungen oder Verletzungen unberücksichtigt.

Das ist quasi nichts anderes als eine verlängerte Wartezeit. Das ist aber nicht die feine, englische Art und alleine deshalb schon wäre für uns die WWK BioRisk keinerlei Option für eine Kinder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ebenso werden bestimmte ausgeschlossen, wo es nur aber nur eine Beispielhafte Aufzählung gibt (z.B. Musiker, Schauspieler). 

Wie sind sonst so die Bedingungen zur BU-Wechseloption der WWK BioRisk?

  • Maximal 1.000 Euro monatliche BU-Rente
  • Abschluss (!) Berufsausbildung oder Studium und anschließender Berufseinstieg
  • Umwandlung in eine Grundfähigkeitsversicherung kann schon mit Sieben Jahren erfolgen
  • Maximal sechs Monate Zeit zur Umwandlung
  • Maximales Eintrittsalter 30 Jahre
  • Die BU-Option ist kostenfrei dabei in der Rentenversicherung

Der Hauptgrund aber, weshalb wir der WWK im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung jetzt dezent gesagt nicht die höchste Kompetenz bescheinigen, ist die Tatsache, der massiven Beitragserhöhungen der Berufsunfähigkeitsversicherung im Jahr 2016 & 2018. Eine völlige Fehlkalkulation hat sich hier gezeigt. Es kann nicht sein, dass innerhalb von wenigen Jahren um an die 20 und dann nochmals an die 40 Prozent erhöht wird. Vergleicht man jetzt die WWK mit anderen Gesellschaften, so spielt man auch keinerlei Rolle mehr in den diversen Vergleichsrechner. Die Beiträge sind bei nicht wirklich guten Vertragsbedingungen teilweise dreimal so hoch wie bei qualitativ guten Anbietern. Selbst, wenn Du die Bio-Risk Option ziehen kannst bei der WWK & Bist Gesund, so kann es durchaus sein, dass Du sehr teuer eingestuft wirst im Marktvergleich. Frag bitte auch mal andere kompetente Kollegen, welche im Bereich der Arbeitskraftabsicherung intensiv tätig sind nach Ihren Erfahrungen & Meinung zur WWK Versicherung und ob die überhaupt auch nur Ansatzweise eine Rolle spielen. Uns würde die Antwort nicht verblüffen. Für uns somit keinerlei Alternative für Kinder. Selbst als eigenständige Fondsgebundene Rentenversicherung wäre uns ein Solo-Vertrag ebenfalls zu teuer. 


9. Fazit Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder

Vorab sei nochmals gesagt, dass aktuell vor dem zehnten Lebensjahr keine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder abgeschlossen werden kann. 
Es gibt aber wenige bis keine Gründe, die dagegen sprechen würden, dass man sich jetzt schon für sein (Klein) Kind um eine Wechseloption in eine spätere eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung kümmert. Keiner weiß, wie sich der Gesundheitszustand verändert. Lies Dir bitte unseren Artikel aufmerksam durch und wäge die Vor- und Nachteile der jeweiligen Konstellation gut ab. Wir möchten Dir immer zwei Seiten einer Medaille aufzeigen und nicht nur immer die Positiven Facetten. 
Es ist natürlich nicht die eierlegende Wollmilchsau, aber eine gute und saubere Ergänzung zur künftigen Absicherung für sein Kind. Ist Dein Kind aber schon an die zehn Jahre alt, so empfehlen wir aber klar und eindeutig eine Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung, hier gibt es im Moment extrem viel gute Anbieter am Markt. Ein Markt, der derzeit sehr dynamisch ist. 


Pressenachklang BU-Optionen für ein Kind


April 2022 / In unserem Blog haben wir im Beitrag "2022er Überblick Berufsunfähigkeitsversicherung Optionen Kinder" eine aktuelle Marktübersicht gegeben. Insbesondere die Alte Leipziger hat das Feld nun ja ordentlich aufgemischt mit der neuen BU-Option ab Sechs Monate. Das Fachmagazin Pfefferminzia nahm unseren Artikel auf und berichtete darüber mit "Die BU-Option ist schon sinnvoll, hat aber gewisse Fallstricke". Bitte achte aber nicht auf das Uraltfoto von Tobias - wer hat das schon wieder hervorgezogen😅.