Zum Hauptinhalt springen

Digitale Zustellung bei der LV 1871 - außer Du aktivierst wieder die Postzustellung!

| Allgemein & Über Uns

Hach, wir müssen jetzt sicherlich nicht damit beginnen, dass sich der Trend der Digitalisierung beschleunigt und auch der Nachhaltigkeitsgedanke zunimmt. So ist es also nicht verwunderlich, dass die LV 1871 nun die gesamte Kundenkorrespondenz digitalisiert, außer Du widersprichst. Sprich, Du bekommst die Police (Versicherungsschein), Beitragsdynamiken, aktuelle Vertragswerke und Änderungen am Mandat (z.B. Bestätigung, Bankdaten- oder Adressänderung) nicht mehr per Post, sondern im Portal “Meine LV 1871”.

Digitale Zustellung LV 1871 Versicherung Dokumente

Da der Schreiber von diesem Artikel selber ein wissenschaftliches Weltportfolio bei der LV 1871 besitzt (ein Versicherungsmantel als Depot ist kostentechnisch oftmals besser als ein Investmentdepot, insbesondere bei größeren Summen), erreichte ihn Anfang September folgendes Schreiben der LV 1871:

Wir können dies absolut nachvollziehen und sehen es sogar als ein Zeichen von Stärke an, wenn die LV 1871 den Postversand einstellt und auf das eigene Kundenportal hinweist. Immerhin besitzt man ein eigenes Kundenportal, was nicht jeder Versicherer von sich behaupten kann (trotz Jahr 2023). Es gibt aber wiederum andere Versicherer, welche den Postversand komplett abgeschafft haben und nur noch digital die Dokumente ausgeben - sei es im eigenen Portal und / oder per E-Mail. Bei manchen Sachversicherern gibt es zudem etwas Rabatt von bis zu zehn Prozent, wenn man auf den Postversand verzichtet und die Dokumente im Portal abruft. Zu nennen sei hierbei vor allem die Haftpflichtkasse sowie die Alte Leipziger. Bei der LV 1871 gibt es nun keinen Rabatt oder ähnliches, sondern die Nachhaltigkeit steht im Vordergrund.

Konsequenter Schritt der LV 1871 mit der Digitalen Zustellung

Wir finden diesen Weg in der heutigen Zeit konsequent, denn nicht wirklich benötigt man noch die Unterlagen in Papierform zu Hause. Zudem kommt dazu, dass das Portal “Meine LV 1871” sogar recht gut im Marktvergleich ist. Anbei ein kleiner Einblick in das persönliche Portal des Schreiberlings (also Tobias).

Wie man sieht, wird das Portal rege genutzt. Im Investmentbereich schätzten wir vor allem die einfache Art der Zuzahlung. Ab 200 Euro kann mit wenigen Klicks direkt in das Wissenschaftliche Weltportfolio investiert werden, die Bestätigung erfolgt mit der Eingabe einer TAN, welche man per SMS bekommen hat. Wer mehr dazu wissen möchte, liest unseren Artikel “Smarte Änderungen im Portal bei der LV 1871 Depotlösung im Versicherungsmantel” nach.  

Aber das geht jetzt zu sehr ins Detail, denn viele Kunden von uns dürften vor allem die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871 sowie die Risikolebensversicherung besitzen. Die Dokumente sind jetzt schon alle für Dich online einsehbar, obwohl Du diese auf dem Postweg bekommen hast.

Ich möchte mich aber nicht in (gefühlt) 100 Portale einloggen für meine Versicherungen & Investment!

Den Gedanken können wir nachvollziehen, wir haben ja auch keine Lust, Zig-Zugänge zu haben. Aber dafür haben wir natürlich die Lösung. Mit unserem digitalen Finanz-Versicherungsordner simplr sind all Deine Verträge und (!) Dokumente sauber abgelegt. Von A wie Allianz bis Z wie Zurich und dazwischen findet auch die LV 1871 ihren Platz. Seit Sommer 2023 finden nun auch unsere betreuten & direkten Investmentdepots Einzug in simplr und werden somit neben dem Versicherungsbereich angezeigt. Alles in einem Zugang, alles in einer App (aber natürlich auch als Webzugang). Du kannst das Portal der Versicherung (in diesem Fall die LV 1871) aber natürlich auch weiterhin nutzen, Du musst es aber nicht.

Bist Du bei der LV 1871 versichert, aber Du nutzt noch nicht simplr? Das können wir natürlich ändern, indem wir Deinen Vertrag per Bestandsübertragung auf uns schlüsseln können. Wir wären dann Dein neuer Betreuer und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Am bisherigen Vertrag ändert sich nichts mit Dir, aber Du hast endlich all Deine Versicherungen & auf Wunsch Investmentdepots an einer Stelle und dazu uns als “Ärztehaus” im Hintergrund. Mehr dazu findest Du unter “So wirst Du Kunde bei den Bierl´s - unser Workflow!”. 

Ich möchte aber von der LV 1871 weiterhin Post bekommen!

Das ist natürlich auch möglich. Wichtig ist aber zu wissen, dass Du automatisch auf die digitale Zustellung umgestellt wirst, außer Du widersprichst aktiv bzw. aktivierst besser gesagt wieder die Briefpost. Diese ist auf zwei Wegen möglich:

  • Teile Deinen Wunsch nach der Briefpost einfach der LV 1871 per E-Mail mit. Hierzu kannst Du gerne die Mailadresse “kundenservice@lv1871” benutzen. 
  • Alternativ kannst Du auch im Kundenportal “Meine LV 1871” wieder den Postversand aktivieren

Das finden wir wiederum gut, dass dem Kunden nicht vorgeschrieben wird, wie er die Dokumente erhält, sondern es eine freie Entscheidung gibt. Insbesondere, da es sich bei der LV 1871 Versicherung ja nicht um ein Insuretech handelt, welches ganz klar den digitalen Fußabdruck besitzt, sondern es sich um ein Unternehmen handelt, dass 1871 gegründet wurde und sicherlich jetzt immer noch ältere Kunden besitzt, die lieber die Unterlagen per Post bekommen. Somit ist alles gut und alle Kunden können die für sie optimale Lösung finden.

Hast Du Fragen?

Ruf uns gerne jederzeit an oder hinterlasse uns Deine Telefonnummer, dann melden wir uns bei Dir.

Termin vereinbaren  E-Mail