Versicherungen

Verbesserung der vereinfachten Gesundheitsprüfung in der Risiko Lebensversicherung

Erfreuliche Nachrichten aus dem Bereich der Risikolebensversicherung. Die Deutsche Lebensversicherung (eine Tochter der Allianz Versicherung) erhöht ab Oktober 2015 die Grenze für eine vereinfachte Gesundheitsprüfung in der Risikolebensversicherung.

Auf diese Aktion haben wir schon in einem vorherigen Blogbeitrag hingewiesen, auch jetzt muss wieder eine aktuelle Immobilie erworben bzw. gebaut werden. Der Darlehensvertrag muss innerhalb der letzten 6 Monate abgeschlossen worden sein.

Sehen Sie hier die direkten Infos:

Die Gesundheitsfragen sind auch hier wieder stark vereinfacht und können i.d.R. direkt beantwortet werden. Sind Sie sich jedoch unsicher, holen Sie Ihre Krankenakte beim Arzt und/oder Ihrer Krankenkasse und wir erstellen für Sie eine Risikovoranfrage.

Zudem kann es sich jetzt auch finanziell in der Risikolebensversicherung auszahlen, wenn Sie sich vom Raucher zum Nichtraucher bekehren. Es findet hierbei aber eine neue Risikoprüfung statt.

Für uns ist diese bislang nicht befristete Aktion ein ganz klarer Mehrwert für Personen, die gerade eine Immobilie erwerben. Zudem muss ebenfalls beachtet werden, dass bis 350.000 Euro keine ärztliche Prüfung erforderlich ist. Bei anderen Gesellschaften wird teilweise schon ab 250.000 Euro eine ärztliche Untersuchung verlangt.

Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich bei uns!