Allgemein & Über Uns

Da legst di nieder!! Wir wurden für den besten Versicherungsblog & Content 2019 ausgezeichnet!

„I werd narrisch“, so kann man es gut zusammenfassen, als wir davon gehört haben, dass wir den ersten Platz erreicht haben in der Kategorie „Social Media / Content Marketing“. Verliehen wurde dieser Preis auf der DKM, welche die größte deutsche Finanz- und Versicherungsmesse in Deutschland darstellt mit knapp 20.000 Besuchern auf drei Tagen. Wenn man bedenkt, dass es gut 200.000 Versicherungsvermittler in Deutschland gibt und dann ein kleines Familienunternehmen aus Kirchenrohrbach den Preis bekommt, macht uns dies doch sehr stolz, aber selbstverständlich auch demütig.

Wow!! Wir wurden für den besten Versicherungsblog & Content 2019 ausgezeichnet!

Aber wie haben wir uns das verdient? Arbeiten wir gezielt darauf hin? Nein, definitiv nicht. Als wir im Jahr 2013 mit dem Bloggen / unserer Internetseite begannen, wollten wir einfach nur informieren und einen Einblick in unsere tägliche Arbeit liefern, damit Interessenten ein Gefühl dafür bekommen wie wir arbeiten. Wir wollten und wollen (!) nicht mit allen „Versicherungsmenschen“ in einen Topf geworfen werden – immerhin ist das Image der Branche leider noch nicht wirklich das Beste. Unser Anliegen war immer, dass wir keinen einzigen Interessenten auf das Thema Versicherungen ansprechen möchten, sondern jeder auf uns zukommen muss. Ein steiniger Weg, den wir mittlerweile aber erfolgreich gegangen sind.

Unsere Homepage & Blogbeiträge helfen uns in der täglichen Arbeit mit Dir!

Zudem ist unsere Homepage auch in der täglichen Beratung enorm wichtig. Viele Prozesse sind immer wiederkehrend.  So war schlichtweg die Idee: Bevor wir jedem Interessenten immer dasselbe erzählen, schreiben wir doch den Sachverhalt einfach einmal sauber nieder. Als Beispiele nennen wir mal folgende Seiten:

Kenner unserer Seite werden jetzt merken, dass darunter kein einziger Blogartikel ist. Viele unserer Kollegen loben uns wegen des Blogs. Aber wirklich umfangreiche Artikel sind in unserer üblichen Menüführung zu finden. Diese Artikel werden immer Stück für Stück ergänzt und aktuell gehalten. Neben einem großen Informationsgehalt für unsere Interessenten & Kunden gab es einen netten Nebeneffekt, der zu Beginn gar nicht so beabsichtigt war.

Google mag unsere Seite! Weshalb auch immer….

Zu Beginn eigentlich gar nicht beabsichtigt, merkten wir aber, dass wir in der größten Suchmaschine der Welt gut platziert sind und dies automatisch Anfragen nach sich zieht. Ein netter Nebenaspekt. Wir wollen und werden aber niemals Beiträge für Google schreiben, sondern immer nur für den User. Vielleicht macht es das auch aus? Eventuell haben wir auch einen gewissen Instinkt dafür? Was wir definitiv nicht können ist ein Fachchinesisch mit Paragraphen. Wenige "Kollegen" rümpfen darüber wohl die Nase, aber der normale Verbraucher schätzt es wohl, dass wir sehr bodenständig und normal über diverse Vorgänge berichten.

Wir berichten ebenfalls einfach über Vorgänge, die uns auf den Senkel gehen. Wir legen gerne mal den Finger in die Wunde, loben aber auch, wenn es angebracht ist. Unser Hauptanliegen ist und bleibt aber, dass ein fremder User sich ein Bild von uns machen kann. Ob wir der richtige Ansprechpartner für sein Anliegen sind. Sei es die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Private Krankenversicherung, eine Unfallversicherung oder auch bei einer Baufinanzierung. Wir möchten schon vorher aussortieren. Wer mit unserem Stil nicht klarkommt, muss sich nicht melden. Auch wir möchten nicht mit Kunden zusammenarbeiten, welche uns nur als „Versicherungsfuzzis“ sehen. Wir sind ganz normale Menschen mit einer sehr wichtigen Aufgabe – hier erwarten wir etwas mehr Respekt. Dieser Respekt soll aber nicht dadurch vorgezeigt werden, indem wir Anzug und Krawatte tragen oder ein dickes Auto fahren. Nein, dieser Respekt soll uns als normaler Mensch entgegengebracht werden. Wem andere Punkte wichtiger sind, so ist dies kein Problem. Aber wir möchten uns nicht verbiegen lassen. Unsere Homepage ist eine wunderbare 24/7 Litfaßsäule, wo Du Dir eine Meinung bilden kannst. Nebst über 800 Kundenbewertungen.

Nun aber zu unserer Aufzeichnung auf der DKM!

Das Unternehmen / Plattform „OMGV“ (Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler) kürt seit dem letzten Jahr für verschiedene Kategorien einen deutschlandweiten Sieger. Aufmerksam gemacht werden kann man durch eine Empfehlung oder eine eigene Bewerbung. An uns wäre dieser Award wohl irgendwie völlig vorbeigegangen, aber unser geschätzter Kollege Marco Mahling von „Finanzdienstleistungen Marco Mahling“ hat uns empfohlen. Wir kamen hierbei in die engere Auswahl und „konkurrierten“ letztendlich mit folgenden geschätzten Kollegen:

Wie klein die Welt oft so ist – viele kennen und schätzen wir persönlich. Mit Guido Lehberg waren wir einen Tag davor sogar beim Abendessen. Die Konkurrenz war also groß und gut aufgestellt. Umso überraschender war es dann doch für uns, dass wir die Auszeichnung bekommen haben. Ein bisschen rot sind wir anschließend bei der Laudatio und den Grund für unseren ersten Platz schon geworden:

Eines kann gewiss sein – diese Urkunde bekommt auf jeden Fall einen Ehrenplatz bei uns im Büro. Der Beginn einer „Hall of Fame“ ;-)!

Einen herzlichen Glückwunsch senden wir natürlich auch an die weiteren Gewinner:

Zusammen gab es natürlich auch ein gemeines Foto:

Um weiteren Rückfragen vorzubeugen (es gab sogar schon vier dieser Art): Nein, es lief kein Vermittler mit einem Pulli des TSV 1860 durch die Messe, sondern es war ein Mitarbeiter der Bayerischen, welche bekanntlich Hauptsponsor des TSV 1860 München sind. Die Bayerische hat nämlich den ersten Platz beim besten Versicherungsblog belegt. Jetzt ist das auch sauber erklärt :-). Auf uns dürften die Fans des TSV 1860 eh nicht so gut zu sprechen sein, nachdem wir (Jahn Regensburg) diesen beim Relegationsspiel in die Vierte Liga schossen ;-).


Wie fanden wir eigentlich sonst die größte deutsche Versicherungsmesse, DKM?

Hier gehen die Meinungen sehr stark auseinander. Wir haben den Weg nach Dortmund (so der Ort der Austragung) noch nie auf uns genommen, aber jetzt hatten wir einen Grund. Grundsätzlich schätzen wir eher persönliche und überschaubare Veranstaltungen wie z.B. die Network Convention, die IGVM-Tagungen oder auch das Summercamp.
Viele Versicherungsgesellschaften fahren hier jedoch pompös auf und übertreiben es vielleicht auch etwas. Einige Besucher sehen die Messe auch als Basar an. So gut wie alle Gesellschaften legen nämlich viele Werbeartikel auf. Diese sind schnell ein gefundenes Fressen für die „Jäger und Sammler“ unter den Versicherungsvermittlern. Irgendwie interessant zu beobachten. Oder sollten wir doch eher den Kopf schütteln? Wir haben nämlich die zwei Tage keinen einzigen Gegenstand mitgenommen.

Das Zwischenmenschliche sollte im Vordergrund stehen - nicht Werbegeschenke, das Buffet oder ein Cocktail bei der VHV

Das absolute Highlight (und das hätten wir uns eigentlich nicht so gedacht) war einfach der Austausch mit den ganzen Kollegen, Bekannten und „Facebook-Freunden“. Dafür ist die DKM ein idealer Tummelplatz. Oft kennt man sich nur aus der Ferne über die digitalen Medien – da ist es doch schon mal interessant, wenn man sich persönlich sieht und trifft. Gute Gespräche sind gewiss, um auch den eigenen Horizont zu erweitern.
Ebenfalls ist der Austausch mit einigen Gesellschaftsvertretern sehr interessant. Schön zu sehen, dass auch dem einen oder anderen Vorstand (!) einer Versicherungsgesellschaft unser Name geläufig ist und wir viel Lob für unsere Arbeit bekommen. Meint man gar nicht, wie wir eigentlich wahrgenommen werden. Wir machen doch eigentlich nur unsere Arbeit - gewissenhaft und akribisch. Aber dass es dann solche Wellen schlägt, hätten wir auch nicht gedacht. Und man möge staunen – Versicherungsvorstände sind auch nur Menschen ;-). Aber irgendwie schön zu sehen, wie unterschiedlich Messestände sind. Von pompös bis sehr zurückhaltend.

Jetzt sind wir zwar etwas abgewichen vom eigentlichen Grund, aber das machen wir bekanntlich öfters. Wir freuen uns immer noch sakrisch über die Verleihung.


Anbei bekommst Du noch eine kleine Presseschau über den OMGV Award und unsere Preisverleihung:

As im Ärmel: