Allgemein & Über Uns

Die kleinen Freuden des Alltages – Anrede an die „Gebrüder Bierl“ ;-).

Wir geben zu – wir sind schon mit wenig zufrieden. Aber lassen Sie uns von vorne beginnen. Wir haben eigentlich (bzw. so sollte es zumindest sein ;-) ) sehr häufigen Kundenkontakt. Hier treffen wir auf die verschiedensten Charaktere. Ein Querschnitt der Gesellschaft. Interessant finden wir aber auch immer, wie man sich vorher evtl. schon mit uns beschäftigt hat. Da wir eine nicht unerhebliche Zahl von Anfragen direkt aus dem Internet von Suchenden bekommen, ist für uns die Anrede durchaus interessant.

Ja, richtig gehört, die Anrede über eine geschriebene Mail oder über das Kontaktformular ist ganz interessant für uns. Wie man bekanntlich über die Öffentlichkeit wahrnimmt, sind zwei Brüder an der „Spitze“ des kleinen Familienunternehmens. So erfreut es uns doch sehr, wenn eine Anrede erfolgt mit z.B. „Sehr geehrte Herren Bierl“ oder „Sehr geehrte Gebrüder Bierl“. Hier merkt man, dass sich der Interessent etwas mit uns und unserem Unternehmen auseinandergesetzt hat. Auch die weiteren Fragestellungen sind dann oft schon sehr präzise und individuell.

Anders ist es aber, wenn man einfach ein „Sehr geehrte Damen und Herren“ vorgeschmettert bekommt. Dies ist zwar absolut korrekt, höflich und oft angemessen, aber auf unserer Startseite spielt eine Dame (noch) keine Rolle.

normales und eher unpersönliches Anschreiben an uns:

Sehr geehrte Damen und Herren Anrede Finanzberatung Bierl

direkt Finanzberatung Bierl betreffend:

Hallo Familie Bierl Anschreiben Finanzberatung Bierl

oder (über das Kontaktformular auf unserer Website):

Sehr geehrte Herren Bierl Anschreiben Finanzberatung Bierl

oder direkt an uns als Mitarbeiter der Finanzberatung Bierl, auch nett:

Sehr geehrte Mitarbeiter der Finanzberatung Bierl Anrede

sehr schön - Anschreiben als "Brüder Bierl" ;-)

Gebrüder Bierl Anschreiben Finanzberatung Bierl

Das sind zwar nur Kleinigkeiten, aber für uns eigentlich recht interessant zu sehen. Teilweise (aber natürlich nicht immer) können wir davon ableiten, ob ernsthaftes Interesse an unserer Beratungsleistung herrscht oder wir vielleicht nur einer von vielen sind, welche in CC angeschrieben wurden. Diese Zeit sparen wir uns dann lieber und investieren diese in ernstgemeinte Anfragen und natürlich bei unseren bisherigen Kunden! Zeit ist für uns auch selber ein kostbares Gut, welches gepflegt werden muss.

Wir möchten nicht nur als Finanzberater wahrgenommen werden, sondern auch als Mensch.

Wenn Sie sich mit uns auf der Homepage etwas näher beschäftigen, dann werden Sie merken, dass wir sehr viele tiefer gehende Infos über uns bereitstellen. Wir plaudern gerne aus dem Nähkästchen, sehen Produkte und Gesellschaften durchaus etwas kritisch und zeigen gerne Einblick in unsere Arbeit. Somit können Sie sich schon ein Bild von uns machen und Sie merken vielleicht, ob sich eine Anfrage bei uns lohnt und ob wir auch menschlich auf einer Wellenlänge sind. Dies ist für uns nämlich ein sehr wichtiger Faktor, dem wir immer größere Bedeutung zukommen lassen. Haben wir das Gefühl, dass es zwischenmenschlich zwischen uns und dem Interessenten nicht passt, so lehnen wir mittlerweile eine nicht unerhebliche Anfragenanzahl ab. Dies mag für uns kurzfristig wirtschaftlich zu Einbußen führen (= da kein Geschäft), langfristig sind wir aber davon überzeugt, dass es für beide Seiten die beste Lösung ist.

So, jetzt haben Sie wieder etwas Einblick in unser Finanzleben bekommen. Über Ihre Anfrage oder Ihren Kontakt würden wir uns sehr freuen – gerne auch mit persönlicher Anrede ;-).