Pflegetagegeldversicherung

Pflegetagegeldversicherung Finanzberatung Bierl

Bei der Pflegetagegeldversicherung handelt es sich um eine private Pflegezusatzversicherung, die bei allen Anbietern von privaten Krankenversicherungen abgeschlossen werden kann. Sie ist ein reiner Risikotarif, d.h. im Gegensatz zur Pflegerentenversicherung, die als private Lebensversicherung abgeschlossen wird, beinhaltet sie keinen Sparanteil.

Eine gute Pflegetagegeldabsicherung bietet in puncto Flexibilität und Individualität große Vorteile. Der Versicherungsschutz kann je nach Lebenssituation bedarfsgerecht gestaltet werden.

Beispiele in der Pflegetagegeldversicherung:

  • Variable Gestaltung der Pflegetagegelder in den einzelnen Pflegestufen
  • Wahl, ob nur Leistungen bei vollstationärer oder auch schon bei ambulanter Pflege bezahlt werden
  • Beitragsbefreiung im Pflegefall
  • Leistungsdynamik vor und nach Eintritt des Pflegefalls
  • Option der Höherversicherung während der Vertragslaufzeit
  • Nachversicherungsgarantien, um den Pflegeschutz zu einem späteren Zeitpunkt ohne Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten zu erhöhen

Fazit zur Pflegetagegeldversicherung:

Für die meisten Kunden ist die Pflegetagegeldabsicherung die bessere Wahl, weil diese mehr Entscheidungsfreiheiten zulässt. Zu beachten ist allerdings, dass bei den Beiträgen meist kaum Rückstellungen gebildet werden und somit die Beiträge, besonders je älter der Versicherungsnehmer ist, im Alter sich merklich erhöhen können. Darum sollte in jungen Jahren jeder für sich auch die Pflegerentenversicherungsvariante prüfen.

Vereinfachte Gesundheitsfragen Pflegetagegeldversicherung

Einige Pflegetagegeldanbieter haben Tarife mit stark vereinfachten Gesundheitsfragen. Hier sind meist auch die einzelnen Erkrankungen definiert, d.h. trifft keine davon auf Sie zu ist eine Annahme möglich!

Sehen Sie hier ein Beispiel eines sehr guten Anbieters:

Vereinfachte Gesundheitsfragen Pflegetagegeldversicherung

Sehen Sie ein Video des Anbieters "Münchener Verein" an, in dem hervorgeht, wie wichtig eine Pflegeabsicherung für Sie ist: