Fondsshop – breite Streuung schon mit kleinem Vermögen!

Mit dem Fondsshop hast Du für Dich ein wunderbares Werkzeug, um schon mit wenig Einsatz einfach und kostengünstig in Investmentfonds zu investierten. Du kannst aus fünf ausgewählten Modellportfolios oder auch direkt in bis zu 200 Investmentfonds anlegen. Die Vorgehensweise ist so einfach wie ein Kauf bei Zalando oder Amazon und eignet sich somit hervorragend für Selbstentscheider oder auch für noch kleinere, anzulegende Vermögen, wo eine individuelle Betreuung noch nicht möglich ist. Du kannst unsere Portfolio´s nachstellen, die eigentlich erst ab einem Anlagevolumen von 50.000 Euro bei uns erhältlich sind. 

Sämtliche Investmentfonds werden mit null Prozent Ausgabeaufschlag erworben, d.h. von 100 Euro Sparplan werden auch 100 Euro investiert. Du sparst also bis zu Sechs Prozent an Ausgabeaufschlag. Von einem Einmalbetrag von 5.000 Euro werden auch direkt 5.000 Euro investiert. Unser Fondsshop eignet sich daher ideal für kleinere Vermögen (weleche noch wachsen möchten)  die aber eine qualitativ hochwertige Vorauswahl an verschiedenen Investmentfonds & Modellportfolios schätzen. Du bekommst Direkt unsere Persönlich Zusammengestellte Portfoliolösungen schon für den kleinen Geldbeutel. 

Komme hier zum Fondsshop

Alternativ bieten wir Dir aber auch eine persönliche Anlageberatung an, welche aber erst ab einem Vermögen von ca. 50.000 Euro möglich ist. 

Erklärt mir mal bitte die fünf verschiedenen Modellportfolio´s:

FB Small & Midcaps & Trend

Dies ist eigentlich unser Herzstück im Anlagebereich. Langfristig bringen Nebenwerte und mittelständige Unternehmen eine höhere Rendite als Großkonzerne. Unser sehr aufwendiger Artikel "Warum Nebenwerte bei Ihrem Vermögensaufbau das Kernstück sein sollten!" zeugt davon. Jetzt öffnen wir unsere Portfoliolösungen schon für kleine Vermögen. Eine Investition ist ab 100 Euro mtl. oder auch 1.000 Euro einmalig möglich. Nach oben sind hierbei aber keine Grenzen gesetzt. Zudem haben wir unsere Strategie noch etwas angepasst, indem wir jetzt auch noch "Trends" dazunehmen. Diese sind zum einen die Medizin / Biotechnologie und zum anderen natürlich die Digitalisierung. Diese Portfoliolösung spielt also beide "Karten" aus - zum einen der Ansatz in Nebenwerte zu investieren, zum anderen in Megatrends zu investieren. 

Möchtest Du langfristig Deinen Vermögensaufbau starten, dann empfehlen wir Dir dieses Modellportfolio. Aktien sind zwar kurzfristig starken Schwankungen unterworfen, langfristig werfen Unternehmensbeteiligungen aber die höchste Rendite ab. 

FB Vermögensverwaltend

Dies ist für den Anleger geeignet, der nicht zu 100 % in Aktien investiert sein möchte. Anlagehorizont liegt hierbei bei ca. Fünf Jahren aufwärts, es wird mit "angezogener" Handbremse investiert. Die Investmentfonds sind i.d.R. Vermögensverwaltend gestaltet, welche über mehrere Anlageklassen gestreut sind. Diese können sein:

  • Aktien
  • Staats- wie Unternehmensanleihen
  • Gold
  • Rohstoffe
  • Cash (um nicht voll investiert zu sein)
  • Absicherung auf fallende Kurse

Die Aktienquote dürfte hier bei 50-60 % liegen. Dieses Portfolio empfehlen wir für den ehr vorsichtigen Anleger, welcher aber trotzdem auch an Unternehmen beteiligt sein möchte. 

nachhaltig

Hier kommen wir Anlegern entgegen, welche gerne nachhaltig und ökologisch anlegen möchten. Insgesamt sind hier Zehn klassisch aktive Investmentfonds hinterlegt, welche weltweit in Aktien & Anleihen investieren und sich dem klaren und nachhaltigen Trend anschließen. Dieses Portfolio wird auch immer von einen externen Partner von uns überwacht. 

Dimensional 100

Hier kombinieren wir mithilfe Dimensional Fonds den kostengünstigen passiven Fond mit dem wissenschaftlichen Ansatz. Hier bekommst Du somit eine Streuung von über 10.000 verschiedenen Werten, auch der Small & Midcap Ansatz ist hier stark vertreten. Kleinere Unternehmen werden stärker wachsen als größere Unternehmen. Das besondere an den Dimensional Fonds ist zudem, dass diese eigentlich nicht wirklich frei erhältlich sind. Erst seit kurzem kannst Du diese auch über den Fondsshop erwerben. Selbstverständlich gibt es auch weitere ETF´s oder Dimensional Fonds zur Auswahl.

FB ETF 60 Ausgewogen

Ein ETF dürfte mittlerweile jeder kennen - diese sind kostengünstige Investmentfonds, welche einen Index nachbilden. Man ist zwar nie besser als der Index, aber auch nicht merklich schlechter. Im Portfolio "FB ETF 60 Ausgewogen" legen wir eine Aktienquote von 60 % zu Grunde, es sind also Sechs ETF-Investmentfonds hinterlegt neben Vier Renten ETF´s, welche den Anleihenmarkt abbilden. 

FB ETF 100 Aktien

Wie der Name schon vermuten lässt, legt dieses Portfolio in Zehn reinen Aktienbasierte ETF´s an - so wie unser Dimensional Fonds bzw. Small & Midcapportfolio. Wir selben finden zwar das Small & Midcapportfoliop als langfristig die passende Lösung an, aber Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. 

Nach der Depoteröffnung bekommst Du einen Zugang bei der FFB (Frankfurter Fondsbank), wo Du nahezu alle möglichen Indexfonds & Investmentfonds eigenverantwortlich kaufen kannst. 

 

Der große Vorteil eines Modellportfolio = es findet ein Rebalancing statt

Das Modellportfolio-Tool zum Rebalancing ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung und regelmäßige, automatische Anpassung Deines Modellportfolio an die vereinbarte Portfoliostruktur. Bisher sind alle Investmentfonds mit Zehn Prozent gewichtet. Nach einem Jahr hat aber ein Fonds einen Anteil am Depot von Zwölf Prozent und ein anderer von Acht Prozent. Durch das automatische Rebalancing kommt wieder die Anfangsstruktur zur Geltung. Dadurch lassen sich beispielsweise bei entsprechender Kursentwicklung systematisch Kursgewinne realisieren, die dann mit bestehenden Verlusten bzw. dem zur Verfügung stehenden Freibetrag verrechnet werden können.

 

Wie funktioniert der Fondsshop der Finanzberatung Bierl?

Die Bedienung ist hier sehr einfach. Beim Besuch unserer Boutique für Investmentfonds klickst Du einfach auf „Jetzt Fondsshop entdecken“.

Hier hast Du anschließend die Möglichkeit, direkt in eins von Sechs passenden Modellportfolios oder auch direkt in die einzelne Fondsauswahl einzusteigen.

In den verschiedenen Reitern zur Einmalanlage liegt der einmalige Betrag zur Anlage bei 1.000 Euro. Dies ist bei dem Modellportfolio wie auch bei einer Einzelfondsauswahl identisch. Einen monatlichen Sparplan kannst, musst Du aber nicht dazu abschließen.
Wenn Du möchtest, gibt es einen kleinen Unterschied für die monatliche Anlage. Beträgt dieser bei einem Einzelfonds nur 25 Euro, liegt dies bei einem der sechs Modellportfolios bei 100 Euro. Dies klingt zwar erst einmal viel, der Grund ist aber durchaus plausibel. Diese 100 Euro werden auf Zehn verschiedene Investmentfonds aufgeteilt, wie Du am Beispiel des Small & Midcap Portfolio erkennen kannst. 

Somit fließen pro Investmentfond 10 Euro in die Anlage. Dies sollte auch das absolute Minimum sein. Bei der einzelnen Fondsauswahl beträgt der Mindestbeitrag jedoch 25 Euro, was aber ebenfalls sehr überschaubar ist.

Du kannst ebenfalls spielend einfach feststellen, wie sich Deine Anlage in den letzten fünf Jahren entwickelt hätte. Ganz einfach mit einem Plus / Minus Schieber. Die Graphik der Wertsteigerung oder auch des Verlustes wandert automatisch mit. Mit einem Klick auf „Wesentliche Anlegerinformationen“ bekommst Du einen aktuellen Fact Sheet über den einzelnen Investmentfonds.

Beispiel eines Einzelfonds wie den Flossbach von Storch Multiple Opportunities R.:

Hast Du Dich für eine Anlagemöglichkeit entschieden, so kannst Du diese einfach in den „Warenkorb“ legen, genauso wie bei Amazon. Anschließend bekommst Du eine Übersicht über die in den Korb gelegten Anteile.

Anschließend musst Du den Kauf noch bestätigten. Aber keine Angst, noch ist nichts passiert ;-). Du kommst jetzt nur zur Auswahlmöglichkeit, ob Du ein ganz normales Depot eröffnen möchtest, eines für eine minderjährige Person oder für mehrere Personen.

Der weitere Vorgang ist recht einfach und dürfte von weiteren Portalen durchaus bekannt sein. Abschließend musst Du die Unterlagen noch ausdrucken und entweder das bekannte Postident-Verfahren machen oder einfach uns die Unterlagen übergeben. Hierbei benötigen wir aber eine Kopie Deines Personalausweises oder Reisepasses, um Deine Identität festzustellen.
Zudem benötigst Du für die Eröffnung Deine persönliche Steueridentifikationsnummer und natürlich Deine Bankverbindung (IBAN & BIC).    

Bitte führe die Antragsstrecke bis zum Ende durch. Ein reines "Neu registrieren" genügt nicht! Bitte achte, dass Du uns jede Seite mitschickst, welche eine QR-Code an den Seitenränder beherbergt. Das Preis / Leistungsverzeichnis der FFB benötigen wir nicht. 

Die Zugangsdaten für Deinen persönlichen Login via PC oder App erhälst Du ebenfalls per Post. Mit  Deinem persönlichen Login steht Dir nach erfolgreicher Depoteröffnung das komplette Fondsuniversum der FFB (FIL Fondsbank GmbH) zur Verfügung.

Lade Dir bitte auch gleich die App "Finance-App" auf dein Smartphone & Tablet

Dies ist die eigentlich passende App. Hier kannst Du dann auch unsere Dokumente unterzeichnen, wenn wir für dich z.B. einen Kaufauftrag vorbereiten sollen oder wir gesetzliche Dokumente erfüllen müssen. Die Zugangsdaten dürftest Du automatisch bekommen. Sollte dies nicht der Fall sein, dann wende Dich bitte an uns. Grundsätzlich gibt es immer einen Login, welcher aus Sieben Zahlen besteht und einem Passwort. 

Hier wäre die App im Playstore (gibt es natürlich auch im Appstore)


Kann ich in mein Modellportfolio Depot noch weitere Investmentfonds erwerben?

Nein, dies ist nicht möglich, aber es gibt dafür eine sehr gute Lösung.
Bei unserer Modellportfoliolösung denken wir immer Ganzheitlich. Alle Neukäufe & Verkäufe finden IMMER im gleichen Verhältnis von Zehn Prozent statt. Zudem gibt es ja auch ein Rebalancing. Aus diesem Grunde kann kein weiterer Investmentfonds oder ETF zugefügt werden, da sonst die Struktur nicht mehr funktionieren würde.

Es gibt aber eine einfache Lösung:
Du kannst einfach bei der FFB ein weiteres (Zweit) Depot eröffnen. In diesem kannst Du dann einzelne Fonds reinlegen oder auch ein weiteres Modellportfolio von uns auswählen. Jedes weitere Depot ist mit 12 Euro im Jahr zudem auch sehr günstig.

Die Vorgehensweise zur Beantragung ist auch sehr einfach. Mit deinen bisherigen Logindaten für die FinanceApp / Finance-Cloud kannst Du ganz einfach ein neues Depot eröffnen. All Deine Daten sind schon hinterlegt. Einfach immer auf weiter klicken und so einfach kannst Du dein Zweitdepot eröffnen. 


Sehr günstige und transparente Kosten!

Noch ein kurzes Wort zu den Kosten: Wie schon beschrieben, gibt es für Dich keinerlei Ausgabeaufschläge. Auch bei einem Tausch des Investmentfonds entstehen Dir keinerlei Gebühren! Wird ein Wechsel in Höhe von z.B. 1.500 Euro gemacht, so werden auch die 1.500 Euro in Deine neue Anlage investiert. Die Gebühren betragen 1,00 % p.a. zzgl. MwSt., also völlig transparent und offen. Die Depotgebühr von 45 Euro fällt unabhängig vom Volumen an. Ob 1.000 Euro oder 100.000 Euro. Dies ist für eine Fondsplattform aber völlig normal.

Benötigst Du Hilfe, hast technische Fragen zum Fondsshop oder wünschst Dir alternativ eine persönliche Beratung (ab 50.000 Euro Anlagevolumen) so kontaktiere uns einfach bitte auf dem üblichen Wege.

Hier geht´s zum Fondsshop!