Was kostet eigentlich eine Unabhängige Beratung?

Kosten der Finanzberatung

Die Frage taucht immer öfters aus bei uns:
Was kostet bei Ihnen eigentlich eine unabhängige Beratung oder was muss ich dafür machen? 
Die Antwort ist ganz einfach!

Die Beratung ist bei uns für unsere Kunden in der Regel kostenlos.

Wir erhoffen von Ihnen eigentlich nur folgende Gegenleistung:

  • bei Zufriedenheit mit unserer Beratung würden wir uns sehr über aktives Empfehlen im Bekannten-wie Freundeskreis wünschen. 
  • gute Bewertungen bei Bewertungsportalen im Internet.

Finanziert wird unser Arbeitsaufwand i.d.R. über die Maklercourtage der Gesellschaften. Diese sind in den Versicherungsbeiträgen schon mit eingerechnet und Sie merken davon nichts.

Ob Sie bei einem gebundenen Vertreter einer Gesellschaft, im Internet oder bei einem unabhängigen Makler wie uns abschließen-für Sie ändert sich von der Kostenseite nichts. Die einzelnen Gesellschaften vergüten die Beratungsleistung in der Regel sehr einheitlich. Die Unterschiede sind hier nur marginal, so dass es theoretisch auch nicht zu einem Interessenkonflikt kommen könnte. Zudem legen wir Ihnen i.d.R. immer mehrere Angebote vor, von denen Sie nach einen Bedürfnissen das für Sie beste Angebot auswählen. 

Auch im Bereich der Suche nach der besten Finanzierung aus über 300 Banken, Versicherungs- wie Bauspargesellschaften sind die Courtage für uns im Effektivzinssatz schon mit eingerechnet. Nebenkosten gibt es nicht-wir arbeiten absolut sauber und transparent.

Im Bereich der Anlageberatung und Geldanlagen bieten wir Ihnen zwei Formen der Vergütung an, hier verweisen wir auf den Internen Link zum eigenen Thema „Depotkosten“.

In einem unverbindlichen, kostenlosen Erstgespräch entscheiden wir gemeinsam, auf welchen Gebieten wir Ihnen behilflich sein können. Meistens ergibt sich dabei ein Bedarf, der durch Lösungen gedeckt wird, die über die beschriebenen Courtagen die Beratung vergüten.