Versicherungen

Unsere Schadensfälle werden mehr im Versicherungsbereich…wir haben den Schuldigen gefunden!

Eines geht eigentlich immer völlig unter in diesem Blog, auf unserer Internetseite und eigentlich auch im Social Media Bereich: „die Schadensfälle“. Waren diese zu Beginn unserer Tätigkeit natürlich noch eher geringer, kommen sie nun eigentlich wöchentlich. Dies liegt vor allem daran, dass wir jede Woche nicht wenig Neuanfragen bekommen und in den letzten Jahren stark an Kunden gewachsen sind. So wachsen natürlich auch die Schadensfälle bei uns. Im Versicherungsmaklerjargon würde man wohl „Bestandsarbeit“ dazu sagen ;.).

Bei der Auswahl nach dem passenden Versicherungsschutz für unsere Kunden spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle. Sei es das Bedingungswerk, ein gutes Preis & Leistungsverhältnis und natürlich die bisherigen Erfahrungen in der Schadensabwicklung. Da gibt es Gesellschaften, welche wir nicht mal unserem ärgsten Feind (wobei, wenn wir genau überlegen…) anbieten würden. Auf der anderen Seiten gibt es Versicherungsunternehmen, wo es eigentlich noch nie Probleme gab. Wie sagte letztens ein älterer Kollege zu uns „Ja, mit der XXX Versicherung machen wir auch nur die besten Erfahrungen. Seit 20 Jahren vermitteln wir diese und es hat sich noch nie in all den Jahren auch nur ein Kunde über die Schadensabwicklung beschwert“. Wenn Du wüsstest, wie sich teilweise die Schadensabwicklung unterscheidet….

Aber mal direkt aus der Praxis, nehmen wir Bezug auf den April und den Mai 2018:

April 2018 = 4.260 Euro

Wildschaden Unfall bei der Versicherung

Mai 2018 = 3.775 Euro

Haftpflicht Schaden Versicherung

Mai 2018 = 834 Euro

Glasschaden Autoversicherung

Mai 2018 = 1.096 Euro

Hausratversicherung Glas Schaden

Das waren jetzt übrigens alles Schäden über 500 Euro. Es gab noch zwei unter 500 Euro, aber die haben wir mal nicht gepostet ;-). Kommt schon etwas zusammen mit der Zeit… Mehr Schadensberichte gibt es übrigens immer unter unserer Menüseite „Schadensfälle Versicherung“, hier sind unsere Schadenszahlungen chronologisch aufgeführt. Alle obigen Schäden wurden ohne Probleme reguliert, teilweise haben wir davon aber auch gar nichts erfahren (erst durch die Schadensauszahlung), da die Kunden direkt den Versicherer kontaktierten. Nach unseren Rückfragen waren die Betroffenen übrigens auch immer extrem begeistert und wissen nun auch, warum wir für bestimmte Versicherungssparten die eine oder andere Gesellschaft bevorzugen, auch wenn das Unternehmen dem Kunden bisher eher unbekannt vorkam.

Selbstverständlich arbeiten wir aber auch an unseren internen Prozessen, damit alles reibungslos verläuft. Hier denken wir aber, dass wir durchaus ganz modern agieren ;).

Oftmals sagen viele Zahlen mehr als 1.000 Worte und schon beschließen wir den wohl kürzesten Blogbeitrag in der Geschichte der Finanzberatung Bierl. Selbstverständlich hoffen wir aber, dass Du uns niemals einen Anlass gibst, nochmal so einen Blogbeitrag zu schreiben. Bleib bitte also schadenfrei. Wenn doch aber mal ein kleineres oder größeres Missgeschick passiert, dann bist Du gut versichert ;-).